Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

97183 Einträge in 23025 Threads, 286 registrierte Benutzer, 75 Benutzer online (0 registrierte, 75 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

„Aus Mangel an Beweisen“: Mord an Daniel Hillig bleibt wohl ungesühnt (Recht)

Christine ⌂ @, Sonntag, 20.01.2019, 14:25 (vor 267 Tagen)

Chemnitz – Das Verfahren gegen einen der Hauptverdächtigen im Chemnitzer Mordfall Hillig ist nun endgültig eingestellt worden. In Sachsen wird der Rechtsstaat immer mehr schwedischen Verhältnissen angepasst. Und das heißt im Klartext: Im Zweifelsfall für importierte Gewalttäter. Nun bekommt der Iraker, der unter dringenden Tatverdacht nach der Messerattacke verhaftet wurde, sogar Haftentschädigung zugebilligt.[..]
 
„Die Staatsanwaltschaft hat das Ermittlungsverfahren gegen den irakischen Staatsangehörigen Yousif I.A. wegen gemeinschaftlichen Totschlags, versuchten gemeinschaftlichen Totschlags und gefährlicher Körperverletzung eingestellt. Zwar stehe zweifelsfrei fest, dass der Betroffene zur Tatzeit am Tatort war und nach der Auseinandersetzung gemeinsam mit dem Angeschuldigten Alaa S. und dem noch flüchtigen beschuldigten Farhad R. die Flucht ergriffen hatte.“[..]
 
Weiter heißt es in diesen skandalösen Bericht: Zwei unmittelbare Tatzeugen, die den Tatverdächtigen bei ihren ersten Vernehmungen als tödlichen Messerstecher erkannten, hätten diese Angaben im Laufe der mehrmaligen Vernehmungen nicht mehr aufrechterhalten. “Eine Tatbeteiligung ist daher weder anhand der objektiven Spurenuntersuchungen noch aufgrund von Zeugenaussagen nachzuweisen”, heißt es in einer entsprechenden Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft.[..]
https://www.journalistenwatch.com/2019/01/20/aus-mangel-beweisen/

Ich weiß nicht, was ich dazu sagen soll... mir fehlen die Worte...

Christine

--
Es ist kein Merkmal von Gesundheit, wohl angepasstes Mitglied einer zutiefst kranken Gesellschaft zu sein

Wir haben kein Rechtwesen mehr.

Alligatoah, Sonntag, 20.01.2019, 14:31 (vor 267 Tagen) @ Christine

Es gilt hier das Recht des Stärkeren.

Es gilt hier das Recht des Stärkeren

Wiki, Montag, 21.01.2019, 05:09 (vor 266 Tagen) @ Alligatoah

Es gilt hier das Recht des Stärkeren.

q.e.d. - Was zu beweisen war.

Avatar

„Aus Mangel an Beweisen“: Mord an Daniel Hillig bleibt wohl ungesühnt

Kurti ⌂ @, Wien, Sonntag, 20.01.2019, 15:11 (vor 267 Tagen) @ Christine

Und das Einzige, was ich dazu zu sagen habe, ist, dass dieses Ergebnis wohl nicht für zwei Pfennige überrascht.

Da ist es schon viel wichtiger, dass man sich in gegenseitigen Mantren überbietet wie momentan hier in Österreich, dass es keinesfalls etwas mit der Herkunft der Täter zu tun hat, dass die ersten vier Frauenmorde in die ersten zwei Wochen des Jahres fielen.

Gruß, Kurti

--
Weitere männerrechtlerische Abhandlungen von "Kurti" in seinem Profil (Für Forums-Neueinsteiger: Nach dem Einloggen Klick auf das blaue Wort Kurti oben links.)

Suchmaschinen-Tags: Gleichberechtigung, Geschlechtergerechtigkeit

Ich finde, die sind momentan sehr offen bei euch.

Alligatoah, Sonntag, 20.01.2019, 21:35 (vor 267 Tagen) @ Kurti

Horch mal rein hier, was die österreich. Staatssekretärin für Inneres sagt: https://twitter.com/i/status/1086540796264886272

Das würdest du hier in Deutschland so nicht zu hören bekommen.

Avatar

Ich finde, die sind momentan sehr offen bei euch.

Kurti ⌂ @, Wien, Sonntag, 20.01.2019, 22:02 (vor 267 Tagen) @ Alligatoah

Ja, ich habe das auch auf oe24 TV gesehen und bin noch dabei das einzuordnen: Sollen damit die Leute erst einmal beruhigt werden? Positioniert man sich schon für die bevorstehenden EU-Wahlen? Man muss das weiter verfolgen.

Gruß, Kurti

--
Weitere männerrechtlerische Abhandlungen von "Kurti" in seinem Profil (Für Forums-Neueinsteiger: Nach dem Einloggen Klick auf das blaue Wort Kurti oben links.)

Suchmaschinen-Tags: Gleichberechtigung, Geschlechtergerechtigkeit

Die Frau hat Recht ...

Alligatoah, Sonntag, 20.01.2019, 22:16 (vor 267 Tagen) @ Kurti

... und unsereiner ist solche offenen Worte im ÖR einfach nicht mehr gewohnt. Wann hat das letzte Mal jemand so offen dort gesprochen? Das ist doch sicher schon 20 Jahre her.

Also Hut ab.

Avatar

Die Frau hat Recht ...

Kurti ⌂ @, Wien, Montag, 21.01.2019, 00:32 (vor 267 Tagen) @ Alligatoah

Dass sie Recht hat, steht außer Frage.
Ich bin mir bloß noch nicht genau im Klaren darüber, wie ich das einordnen soll, dass man sie das einfach so in dieser Deutlichkeit öffentlich sagen lässt, ohne dass sie politischen Selbstmord begeht. Denn der übergroße Teil des wahrnehmbaren politisches Diskurses ging in den letzten Tagen in die zuerst von mir beschriebene Richtung.

Gruß, Kurti

--
Weitere männerrechtlerische Abhandlungen von "Kurti" in seinem Profil (Für Forums-Neueinsteiger: Nach dem Einloggen Klick auf das blaue Wort Kurti oben links.)

Suchmaschinen-Tags: Gleichberechtigung, Geschlechtergerechtigkeit

Schau mal hier .... da gehts so weiter. Im Ösi-Fernsehen scheint´s a Ruck gegeben zu haben!

Alligatoah, Montag, 21.01.2019, 21:33 (vor 266 Tagen) @ Kurti

https://twitter.com/i/status/1087444395417366533

Der Mann ist super, der schenkt diesem linksgrünen Schwachmatiker voll ein. Sowas gibts hier bei DDR1 und DDR2 seit 25 Jahren nicht mehr.

s_glaeser-anstossen

Avatar

Schau mal hier .... da gehts so weiter. Im Ösi-Fernsehen scheint´s a Ruck gegeben zu haben!

Kurti ⌂ @, Wien, Montag, 21.01.2019, 23:50 (vor 266 Tagen) @ Alligatoah

Sehe ich auch manchmal am Abend.

Fellner und sein Bruder Helmuth sind Selfmade-Medienmogule, sie sind daher mehr oder weniger Fremdkörper in dem alteingesessenen österreichischen Filz aus arrivierten Medien und Parteienpolitik.

Gruß, Kurti

--
Weitere männerrechtlerische Abhandlungen von "Kurti" in seinem Profil (Für Forums-Neueinsteiger: Nach dem Einloggen Klick auf das blaue Wort Kurti oben links.)

Suchmaschinen-Tags: Gleichberechtigung, Geschlechtergerechtigkeit

Geht aber trotzdem in die Richtung: Frauen besonders betroffen…

Wiki, Montag, 21.01.2019, 05:12 (vor 266 Tagen) @ Alligatoah

- kein Text -

Nun ist auch gerichtlich festgestellt

Wiki, Montag, 21.01.2019, 05:11 (vor 266 Tagen) @ Christine

Nun ist auch gerichtlich festgestellt, dass Chemnitz von deutschen Nazis bewohnt wird und Zuwanderer unschuldige Opfer sind.

powered by my little forum