Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

96480 Einträge in 22800 Threads, 286 registrierte Benutzer, 135 Benutzer online (0 registrierte, 135 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Vatican next? (Politik)

Nikos @, Athen, Montag, 15.04.2019, 23:28 (vor 130 Tagen)

- kein Text -

--
*Es gibt KEINEN Grund für eine Nicht-Feministin, einem Mann, den sie liebt, KEINEN Kaffee zu machen!*

Avatar

Vatican next?

Kurti ⌂ @, Wien, Dienstag, 16.04.2019, 00:48 (vor 129 Tagen) @ Nikos

Meinst Du das auf Paris bezogen?

Gruß, Kurti

--
Weitere männerrechtlerische Abhandlungen von "Kurti" in seinem Profil (Für Forums-Neueinsteiger: Nach dem Einloggen Klick auf das blaue Wort Kurti oben links.)

Suchmaschinen-Tags: Gleichberechtigung, Geschlechtergerechtigkeit

Vatican next?

Nikos @, Athen, Dienstag, 16.04.2019, 01:45 (vor 129 Tagen) @ Kurti

Hallo Kurti

Ja.

Übrigens finde ich gerade heraus, dass am 17en März 2019 auch Saint-Sulpice in Paris in Flammen stand.

Seltsam?

--
*Es gibt KEINEN Grund für eine Nicht-Feministin, einem Mann, den sie liebt, KEINEN Kaffee zu machen!*

Avatar

Vatican next?

Kurti ⌂ @, Wien, Dienstag, 16.04.2019, 03:16 (vor 129 Tagen) @ Nikos

Ich sag mal so: Es werden uns in den kommenden Zwanziger Jahren "interessante" Zeiten bevorstehen ...

Gruß, Kurti

--
Weitere männerrechtlerische Abhandlungen von "Kurti" in seinem Profil (Für Forums-Neueinsteiger: Nach dem Einloggen Klick auf das blaue Wort Kurti oben links.)

Suchmaschinen-Tags: Gleichberechtigung, Geschlechtergerechtigkeit

Vatican next?

Alfonso, Dienstag, 16.04.2019, 07:17 (vor 129 Tagen) @ Nikos

Vielleicht will man nur die Pädophilen grillen?

s_nachdenken

Vatican next?

PACK-TV (der Echte Rechte), Dienstag, 16.04.2019, 16:04 (vor 129 Tagen) @ Alfonso

Dann werden Deutschlands Kirchen ja verschont bleiben, denn von allen Missbrauchsfälle, liegt der Anteil der Kirchen bei unter einem Prozent. Glück gehabt aber vielleicht brennt bald das Parlament.

Vatican next?

CATESTONE INSTITUTE, Dienstag, 16.04.2019, 20:49 (vor 129 Tagen) @ PACK-TV (der Echte Rechte)

https://de.gatestoneinstitute.org/14078/europa-kirchen-vandalisiert-angezuendet

In Deutschland wurden allein im März vier separate Kirchen vandalisiert und/oder abgefackelt. "Auch hierzulande", erklärte PI-News, "herrscht schleichender Krieg gegen alles, was Christentum symbolisiert: Angriffe auf Gipfelkreuze, auf Heiligenfiguren am Weg, auf Kirchen [...] und neuerdings auch auf Friedhöfe.

Vatican next?

PACK-TV (der Echte Rechte), Dienstag, 16.04.2019, 22:05 (vor 129 Tagen) @ CATESTONE INSTITUTE

Super, dann sind wir bald den Feminismus los.

Und die Männer ihre Vorhaut...

Frank, Samstag, 20.04.2019, 20:35 (vor 125 Tagen) @ PACK-TV (der Echte Rechte)

- kein Text -

Das ist kompliziert...

Anne Annemann, St. Annenland, Dienstag, 16.04.2019, 22:46 (vor 129 Tagen) @ Alfonso

Auf jeden Fall – wenn zugeschlagen - haben hier „Antichristen“ zugeschlagen.
Wer das auch immer ist… . Es sind nicht nur (einfache) „Moslems“.

Zitat:
„Einen Thron will ich mir auferbauen,
kalt und riesig soll sein Gipfel sein,
sein Bollwerk sei ihm übermenschlich Grauen,
und sein Marschall sei die düst’re Pein!“
„Wer mit gesundem Auge darauf sieht,
soll tödlich blaß und stumm sich wenden,
von blinder, kalter Sterblichkeit ergriffen,
soll das Glück sein Grab bereiten.“

Das schrieb (wohl) :
Karl-Marx, in „Des Verzweifelnden Gebet“, Collected Works,
Bd.I., International Publishers, 1974)


Quelle: https://horst-koch.de/marx-und-satan-richard-wurmbrand/

Das habe ich schon vor 2 Jahren entdeckt. Niemand wollte das mit mir besprechen. @JSM hat auch auf den Autor heute verwiesen. Ich kann mit seinen Beiträgen (--> JSM) allerdings ansonsten nichts anfangen.

Weiter: Es gehört wohl einfach zu den Verschwörungstheorien! Jahrzehnte „kommunistischen Edelsinnes“, an die Menschheit verkauft – und dann "einfach" als Machtinstrument geerdet-, wären somit hinüber. Oder?

Auf langer Autofahrt hörte ich den folgenden Beitrag, das ist noch gar nicht so lange her:

https://www.deutschlandfunk.de/vandalismus-in-franzoesischen-kirchen-die-traurigen.886.de.html?dram:article_id=444315

Was stimmt? Wer war das? Wer beherrscht uns? Es bohrt weiter in mir ob der Tatsache, dass von vornherein feststeht (lt. offiziellen Aussagen), dass die Brandursache NICHT zu ermitteln seie. Es seie ein Unfall! Wie kann man sich nach diesem katastrophalen Ereignis so schnell so sicher sein?

Ich selbst bin sehr traurig. Nach der Existenzsicherung 1991+ war ich in der ganzen Welt unterwegs und in Deutschland. Für Paris gab es nie „Platz“. "Das bleibt für das Alter." Das habe ich damals immer herumgeplaudert. Und heute ? Ich habe also die Kathedrale in ihrem Original nie gesehen.

Ich "beruhige" mich in meinem bescheidenen Dasein nun mit dem prägnanten Beitrag von Imad Karim: https://www.journalistenwatch.com/2019/04/16/imad-karim-bald1000/

Gute Nachtruhe.

Das ist kompliziert...

Nikos @, Athen, Mittwoch, 17.04.2019, 00:31 (vor 128 Tagen) @ Anne Annemann

Wer war das? Wer beherrscht uns?

Wenn das nicht zu ermitteln ist, dann steht meist Geld dahinter. Und wenn das auch nicht der Fall ist, dann, ganz sicher, steht viel mehr Geld dahinter.

--
*Es gibt KEINEN Grund für eine Nicht-Feministin, einem Mann, den sie liebt, KEINEN Kaffee zu machen!*

Die Titanic sank am 15. April 1912

Opal, Mittwoch, 17.04.2019, 13:10 (vor 128 Tagen) @ Nikos

Die Titanic sank am 15. April 1912

Nikos @, Athen, Freitag, 19.04.2019, 00:30 (vor 126 Tagen) @ Opal

Es ist eins mein Lieblingsthemen, Verschwörungstheorienverneiner. Einerseits ist es ziemlich blöd und öde, pauschal auf alles eine Verschwörungstheorie drauf zu stempeln, damit also behaupten die ganze Welt besteht ausschließlich aus Verschwörungen und, weil die Bösen die absolute Obermacht haben, wir können gar nichts tun, andererseits ist es aber genauso dumm zu denken, es sei nichts vesteckt und geheim und aller Tat geschieht im Sonnenlicht und für alle sichtbar und veränderbar. Die Wahrheit, wie so oft, liegt irgendwo in der Mitte.

Es ist m.E. meist viel einfacher. Jemand hat ein Problem und versucht eine Lösung zu finden. Es ist nicht alles Verschwörung, aber definitiv gibt es jede Menge davon - und einige sind richtig Böse.

Jeder Ladeninhaber wird geheime Taten betätigen, um sein Laden aufrecht zu erhalten und weiter zu entwickeln, wenn es geht versuchte er es legal, wenn es sein muss und das Risiko erwischt zu werden nicht unangemessen gross ist, auch illegal. Was jeder kleiner Hans tun wurde, bezweifele ich dass Regierungen und Mächtige nicht tun.

Auf eine Party hatten wir eine Debatte bezüglich Schiedsrichter im Fussball, ob sie illegal Geld nehmen würden um Spiele zu manipulieren. Jemand behauptete, sowas passiert in Deutschland nicht, man versuche stattdessen durch intelligentem Fussballmanagement besser als der Wettbewerb zu sein - und er war durch nichts von seine Meinung weg zu bewegen. Nicht zehn Tage später trat in die Öffentlichkeit der Robert Hoyzer Skandal

Zugegeben, beim Hoyzer und der kroatischen Mafia handelt sich um Kriminalität. Mittlerweile ereiche ich aber das fünfzigste Lebensjahr und ich bin immer weniger sicher, dass Mafia und nicht Mafia soweit entfernt auseinander liegen, in dem Sinne, dass wenn es sein muss, es gibt so gut wie keine mächtige Menschen, die ihr Geschäft nicht nach aller Kraft und Macht unterstützen, nur weil derzeit illegal sein soll eine bestimmte Methode zu nutzen.

--
*Es gibt KEINEN Grund für eine Nicht-Feministin, einem Mann, den sie liebt, KEINEN Kaffee zu machen!*

Tags:
Fussball

Imad Karim ist ein Schwätzer wie alle anderen auch!

Mus Lim ⌂ @, Mittwoch, 17.04.2019, 01:29 (vor 128 Tagen) @ Anne Annemann

Imad Karim ist ein Schwätzer wie alle anderen auch!

1000 Jahre Geschichte werden nicht ausgerottet. So einfach geht das nicht, auch wenn Imad Karim und andere Schwätzer das auch behaupten mögen. Das sind elendige Gestalten, billige Trittbrettfahrer. Wohlmöglich lag es tatsächlich an den Bauarbeiten, es ist ja nicht das erste Mal, dass bei Bauarbeiten fahrlässig ein Feuer ausgelöst wird...

Und wenn es andere Ursachen haben sollte, dann wird man die Untersuchungsergebnisse abwarten müssen. Und wenn das auch den Irrlichtern Imad Karim und Fangemeinde nicht gefällt.

Lügenpresse, Lückenpresse, Pressefunk, das ist das eine, Alternativverschwörer, Angsthuber und Panikmacher wie Imad Karim das passende Gegenstück dazu. Spinnerte an allen Fronten…

--
Mach mit! http://wikimannia.org
Im Aufbau: http://en.wikimannia.org
Im Aufbau: http://es.wikimannia.org
----

Suchmaschinen-Tags: Gleichberechtigung, Geschlechtergerechtigkeit

...und doch nicht

JSM, Mittwoch, 17.04.2019, 02:47 (vor 128 Tagen) @ Anne Annemann

Ok, man braucht vielleicht etwas Geduld beim googeln, aber dann erkennt man schon, worum es geht.

Es gibt Bewegungen, welche die Herrschaft des Mannes weg haben wollen. Dazu ist dann jedes Mittel recht. Und weil diese Bewegungen auch die monotheistischen Religionen als Feindbild ansehen, da hier offenbar ein männlicher Gott angebetet wird, wird gegen alles geschossen, was zu diesen Religionen gehört. Dazu müssen diese Leute natürlich zuerst eine Gegenposition einehmen, also den Paganismus, oder anders gesagt, alles was "Gott verboten hat". Hier ein paar Beispiele:

https://www.ezw-berlin.de/html/3_193.php
http://www.alibri-buecher.de/Buecher/Irrationalismus/Birgit-Schmidt-Freundliche-Frauen::205.html
http://www.alibri-buecher.de/docs/probe203.pdf

Ausschnitt aus diesem Text:

„Seit 1980/81 hatte ich viele leidenschaftliche Diskussionen mit einzelnen christlichen Feministinnen, mit weißen und farbigen, die zu glauben schienen, dass die Juden und Zionisten des 20. Jahrhunderts mehr als alle anderen Menschen auf der Welt für den Tod ‘der’ Göttin vor dreitausend Jahren und für den Sklavenhandel vor vier-hundert Jahren verantwortlich seien.“

Dann pappt man das ganze zusammen und gibt ihm einen Namen:

https://www.hagia.de

Zieht sich eine Generation von Helfern und Helferinnen gross, man weiss ja noch, wie es geht und es geht auch mit LGBT:

https://www.psychosozial-verlag.de/cms/nachrichtenleser/items/erziehung-durch-haerte.html

Schleust diese ein, wo man sie haben will:

https://philosophia-perennis.com/2016/11/29/evangelisch-linke-gruene/

http://kath.net/news/63283

http://www.kath.net/news/8779

http://www.kath.net/news/67603

Und verbreitet die Sache in der Welt:

https://www.nzz.ch/steuergelder_zum_wohl_des_matriarchats-1.10505689

https://www.ciis.edu/faculty-and-staff-directory/heide-goettner-abendroth

https://ngocsdvienna.org/category/matriarchy/

Sollte dies noch nicht ausreichen, erfindet man einfach locker noch manchen Unsinn dazu:

http://hildegardmagazin.blogspot.com/2017/03/die-befreite-frau.html

https://www.jolie.de/leben/bibel-beweist-schon-adam-war-ein-mistkerl

http://www.infosekta.ch/infos-zu-gruppen-und-themen/lola-prinzip/die-vollkommenheit-der-welt-oder-unsere-verzerrte-weltwahrnehmung-und-das-lol2a-prinzip1/


Und hier noch eine gute Zusammenfassung:

https://www.sternenkreis.de/index.php/pagan-studies19/studien/348-neopaganismus-und-feminismus-verbindungen-neopaganer-bewegungen-und-feministischer-gesellschaftskonzeptionen-am-beispiel-von-vivian...

Und wer jetzt denkt, es sei eine Verschwörung im Gange, der hat noch nicht ganz verstanden. Es ist keine Verschwörung, sondern eine Verblödung und eine Verführung...und sie ist real!

Ich hoffe, dass ich diesmal etwas gepostet habe, mit dem Du etwas anfangen kannst. Bei Horst Koch findet man ja auch vieles und noch mehr :-). Und ja, es geht um Antichristen, resp. um Antireligiöse.

Ja, nee, ist klar. Du hast eine große Glaskugel (Google) und weißst alles!

Mus Lim ⌂ @, Mittwoch, 17.04.2019, 16:50 (vor 128 Tagen) @ JSM

Ok, man braucht vielleicht etwas Geduld beim googeln, aber dann erkennt man schon, worum es geht. [...]
Ich hoffe, dass ich diesmal etwas gepostet habe, mit dem Du etwas anfangen kannst. Bei Horst Koch findet man ja auch vieles und noch mehr :-). Und ja, es geht um Antichristen, resp. um Antireligiöse.

Ja, nee, ist klar. Du hast eine große Glaskugel (Google) und weißt alles!

Willkommen auf "Mount Stupid"!
[image]

--
Mach mit! http://wikimannia.org
Im Aufbau: http://en.wikimannia.org
Im Aufbau: http://es.wikimannia.org
----

Suchmaschinen-Tags: Gleichberechtigung, Geschlechtergerechtigkeit

bist wohl zu faul, die Texte zu lesen?

JSM, Mittwoch, 17.04.2019, 20:01 (vor 128 Tagen) @ Mus Lim

- kein Text -

Die Ursache sollte herauszufinden sein

Expatriate @, SOA, Mittwoch, 17.04.2019, 13:17 (vor 128 Tagen) @ Anne Annemann

Es bohrt weiter in mir ob der Tatsache, dass von vornherein feststeht (lt. offiziellen Aussagen), dass die Brandursache NICHT zu ermitteln seie. Es seie ein Unfall! Wie kann man sich nach diesem katastrophalen Ereignis so schnell so sicher sein?

Hast Du mal die Serie "Aircrash Investigation" gesehen? Lief oder laeuft ich glaube auf National Geographic. Gibt es aber auch auf YT.

Von einem Flugzeug, was an Land abgestuerzt ist, da wird jedes einzelne Truemmerteil gesammelt und untersucht, metallurgisch z.B nach Mikrorissen. Chemische Analysen des Materials und der Oberflaeche um Feuer oder Sprengstoff zu finden. Jedes Kabel wird gecheckt ob die Isolierung intakt ist oder zu heiss wurde etc.etc.
Ich glaube mit sogar weniger Aufwand sollte das auch in ND moeglich sein, das sollte es den Franzen wert sein.

Die Ursache sollte herauszufinden sein

Max Aram, Mittwoch, 17.04.2019, 13:56 (vor 128 Tagen) @ Expatriate

das sollte es den Franzen wert sein.

Wird es auch. Bei der Concorde haben sie ja auch jeden Krümel drei mal herum gedreht.

Gruß,

Max

Beim Lockerbie-Anschlag auch

Mus Lim ⌂ @, Mittwoch, 17.04.2019, 16:14 (vor 128 Tagen) @ Max Aram

Das Flugzeug bracht in 9.400 m Höhe auseinander und runter kamen nur zerfetzte Einzelteile. Man hat alles gesammelt und wie ein Puzzle zusammengesetzt. Ich glaube, die Halle mit dem Flugzeug gibt es heute noch. Erst konnte man beweisen, dass eine Bombe an Bord explodierte, dann fand man Teile des Zünders und konnte anhand der Indizien auf die Täter/Auftraggeber schließen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Lockerbie-Anschlag

--
Mach mit! http://wikimannia.org
Im Aufbau: http://en.wikimannia.org
Im Aufbau: http://es.wikimannia.org
----

Suchmaschinen-Tags: Gleichberechtigung, Geschlechtergerechtigkeit

Ein Holzhandwerker klärt auf! Warum brannte Notre Dame wirklich?

Opal, Donnerstag, 18.04.2019, 22:04 (vor 127 Tagen) @ Expatriate
bearbeitet von Opal, Donnerstag, 18.04.2019, 22:21

Bauarbeiten waren wohl kaum die Ursache für den Brand in der Kathedrale Notre Dame, wie diese Vorführung klar belegt. Zudem gibt es Zeugenaussagen, dass keine Bauarbeiten durchgeführt wurden, sondern lediglich Gerüste standen!

Schaut Euch mal dieses Experiment an:
https://www.youtube.com/watch?v=DGO0PTyS4dA

powered by my little forum