Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Leser(R)

DFR (Deutsche Femokratische Republik),
09.09.2012, 18:07
 

Leena Simon (Piratenpartei) und die "Flauschcon" ... (Politik)

Thread schreibgesperrt

Es ist nicht zu fassen:

Anti-Shitstorm-Konferenz - Piraten auf der Suche nach Liebe

Die Piraten haben genug vom rauen Ton in ihrer Partei. In einer Bielefelder Halle treffen sich deshalb Shitstorm-geplagte Freibeuter zu einer Kuschelkonferenz. Zwischen Anti-Aggressionstraining und Bällebad wird den Politik-Newcomern klar, dass sie so nicht weitermachen können.


http://www.spiegel.de/politik/deutschland/flauschcon-piratenpartei-will-gegen-shitstorms-vorgehen-a-854762.html

Leena Simon, wer war das noch mal?

- Eine, die Frauenbeauftragte bei den Piraten werden wollte
- Diejenige, welche 7-lagiges Toilettenpapier für ihre Uni forderte
- Solche, die eine Mailingliste nur für Frauen forderte
- Und eine, die hier schon des öfteren negativ auffiel

Und, was nicht zu fassen ist: Wie schaffen es solche 'Trullas' immer wieder in den Spiegel?

Himmel, diese Partei ist nicht nur seit Anke Domscheit-Berg und Angelika Beer (beide Ex-Grüne) unwählbar, sondern schon seit Jahren zuvor.

Feminismus(R)

Homepage

Feminismus in Deutschland,
09.09.2012, 18:37

@ Leser

Frauenvolksheldinnen im Frauenstaat

 

Lena ist der gelebte "Frauen sind die besseren..." - Artikel. Selbstangötzung auf höchsten Niveau. Sie ist der Premium-Narzissmus in ihrer Frauengeneration, die früh gelernt haben, daß sie die besseren Menschen sind und immer Recht haben weil sie eine Muschi haben. Solche Faschistinnen braucht der Frauenstaat eben. Zum Vorzeigen .... als Vorbild ....

Dabei sind Inhalte nicht so wichtig, der dummen deutschen Michaela reicht, wenn die Medienpowerfrau irgendwie "frech" rüberkommt. Könnte auch ne Hornbrille aufsetzen und Barfuss über Berliner Dächer latschen. Der dummen deutschen Michaela könnte sie so jedes Finanzprodukt verkaufen und dem dummen deutschen Piratenpudel glüht der Joystick.

---
Aktuelle Infos zu Feminismus & Frauenbewegung sowie feministische Blogs, feministische Foren und Feminismus in Deutschland 2012.

Holger(R)

09.09.2012, 19:45

@ Leser

Leena Simon (Piratenpartei) und die "Flauschcon" ...

 

Die Pirattenpartei ist leuchtendes Fanal des westlichen Dekadenz- Infantilismus: jetzt fassen wir uns an den Patschehändchen, haben uns wieder ganz doll lieb und alles wird gut. Eine Infamie, überhaupt sich zu erdreisten, sich 'Freibeuter' zu nennen: das waren ganz andere Kaliber!
Aber welche kindlichen Gemüter spielen das nicht mal gerne? Und vielleicht bewundert man als ewig onanierender Klemmi- Pickelnerd oder progressiv- devoter Knotzenfecht grünlinker Couleur ja heimlich den Unhold und Killer Drake, der nach dem Überfall auf Santo Domingo selbstverständlich in der altehrwürdigen Kathedrale einen Riesenpuff einrichtete und auf dem Altar die Besiegtinnen schändete.

Der Blick in die Glubschaugen eines Hartzschmarotzers selbstunsicherer sexueller Identität und unklaren Bewußtseinszustandes wie Ponader reicht.
Immerhin kann Frau Simon gewiß sein, daß Drake mit seinem Schwanz ihr unzweifelhaft gezeigt hätte, wo der Bartel den Moscht holt.

Joe(R)

09.09.2012, 21:31

@ Leser

Leena Simon (Piratenpartei) und die "Flauschcon" ...

 

» Leena Simon, wer war das noch mal?

- Hat Eltern, die den Namen ihrer Tochter nicht richtig schreiben können.

Oliver(R)

09.09.2012, 22:32

@ Leser

VORSICHT! Bild nur mit geschlossenen Augen schmerzfrei!

 

» Leena Simon, wer war das noch mal?

[image]

---

Liebe Grüße
Oliver


[image]

Borat Sagdijev(R)

09.09.2012, 23:03

@ Oliver

Hab ich die heut gesehen?

 

An so einem Ausflugsort mit Felsen wo ich mit meinem Rad rumturne hab ich so was Dickes gesehen. Eine Gruppe von 4 Leuten. 2 junge Frauen, die eine richtig fett die andere an der Grenze zur Magersucht, 2 junge Männer.
Hatte was ziemlich feministisches die fette Kuh mit Hornbrille.
Die Fette hat irgendwas gejammert dass es an ihren Turnschuhen liegt dass sie nicht mitkommt und total fertig ist, dabei liefen die nur runter.

Ich hätte gerne gesagt: "Nein, das liegt an deinem riesigen fetten Arsch du blöde Kuh!"

Ich hätte den drei anderen damit einen riesen Gefallen getan endlich mal auszusprechen was die politisch korrekt totlabern mussten, aber dann hätte die vielleicht einen Heulzusammenbruch bekommen und wie kriegt man die fette Kuh vom Ei... die fette Kuh aus den Felsen dann raus?

Was ein Elend.

---
Afrika hat Korruption?
Deutschland ist besser, es hat Genderforschung und bald eine gesetzlich garantierte Frauenquote.

Feminismus(R)

Homepage

Feminismus in Deutschland,
10.09.2012, 00:08

@ Oliver

Freche Frauen 40 plus (kt)

 
[ kein Text ]

---
Aktuelle Infos zu Feminismus & Frauenbewegung sowie feministische Blogs, feministische Foren und Feminismus in Deutschland 2012.

adler(R)

Kurpfalz,
10.09.2012, 00:54

@ Leser

Eine Narzißer wie die Andere

 

» Anti-Shitstorm-Konferenz - Piraten auf der Suche nach Liebe
» http://www.spiegel.de/politik/deutschland/flauschcon-piratenpartei-will-gegen-shitstorms-vorgehen-a-854762.html

» Anke Domscheit-Berg und Angelika Beer (beide Ex-Grüne)

Wir müssen nun losmarschieren, sagt Simon. "Jetzt wo es um die aussichtsreichen Plätze für den Bundestag geht, könnte alles schlimmer werden. Wir müssen verhindern, dass die Guten weggebissen werden."

Und selbstverständlich ist sie die Guten. So sind sie halt, die Narzißen. Die anderen sind bloß zu blöde, um die eigene Größe und Bedeutung zu erkennen. Also jammern sie.

Ihr selbst ist das mal passiert. Sie hatte eine Mailingliste für Frauen gegründet, das brachte ihr einen zweiwöchigen Shitstorm ein. Danach machte sie anderthalb Jahre lang gar nichts für die Partei. Jetzt startet sie einen neuen Versuch.

Jetzt! Jetzt! Jetzt!
"Jetzt wo es um die aussichtsreichen Plätze für den Bundestag geht"

Sie sieht sich schon dort flammende Reden halten. Standing Ovations des gesamten, extra für sie einmal wieder vollständig anwesenden Bundestages. Die schwerkranken Abgeordneten lassenen sich auf Bahren hereintragen, andere brechen ihren Urlaub und Staatsbesuche ab. Extra für sie, die Jeanne D'Arc des zweiten Jahrtausends.

Und wenn's nix wird. Na, dann waren halt alle mal wieder viel zu blöde. So sind sie halt, die Narzißen. Dann braucht eben auch der Bundestag einen Kuschelkurs.

---|

Kriterien für den Narzißmus nach dem DSM-IV der American Psychiatric Association als Ergänzung zum ICD-10 der WHO (zitiert nach wikiPrawda):

1. hat ein grandioses Verständnis der eigenen Wichtigkeit (übertreibt etwa Leistungen und Talente, erwartet ohne entsprechende Leistungen als überlegen anerkannt zu werden)

2. ist stark eingenommen von Phantasien grenzenlosen Erfolgs, Macht, Brillanz, Schönheit oder idealer Liebe

3. glaubt von sich, „besonders“ und einzigartig zu sein und nur von anderen besonderen oder hochgestellten Menschen (oder Institutionen) verstanden zu werden oder mit diesen verkehren zu müssen

4. benötigt exzessive Bewunderung

5. legt ein Anspruchsdenken an den Tag, d. h. hat übertriebene Erwartungen auf eine besonders günstige Behandlung oder automatisches Eingehen auf die eigenen Erwartungen

6. ist in zwischenmenschlichen Beziehungen ausbeuterisch, d. h. zieht Nutzen aus anderen, um eigene Ziele zu erreichen

7.zeigt einen Mangel an Empathie: ist nicht bereit, die Gefühle oder Bedürfnisse anderer zu erkennen/anzuerkennen oder sich mit ihnen zu identifizieren

8. ist häufig neidisch auf andere oder glaubt, andere seien neidisch auf ihn/sie

9. zeigt arrogante, hochmütige Verhaltensweisen oder Ansichten


(Nur fünf! müssen erfüllt sein).

Gruß
adler

---
Frauenrat der Grünen empört-Gebäudereinigung:
Männer verdienen bei Außenreinigung deutlich mehr als Frauen bei Innenreinigung.

"Benachteiligungen von Männern beseitigen ... das ist nicht unser politischer Wille" -Grüne, Ortsgruppe Goslar

jens_(R)

10.09.2012, 18:10

@ Leser

Baellebad?

 

Die geistige Degeneration schreitet bei den Piraten wohl schneller voran als erwartet.

jens_(R)

10.09.2012, 18:18

@ adler

Eine Narzißer wie die Andere

 

Zu den Piraten passt eher: Histrionische Persönlichkeitsstörung

1. fühlt sich unwohl in Situationen, in denen er/sie nicht im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit steht,
2. die Interaktion mit anderen ist oft durch ein unangemessen sexuell-verführerisches oder provokantes Verhalten charakterisiert,
3. zeigt rasch wechselnden und oberflächlichen Gefühlsausdruck,
4. setzt regelmäßig seine körperliche Erscheinung ein, um die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken,
5. hat einen übertrieben impressionistischen, wenig detaillierten Sprachstil,
6. zeigt Selbstdramatisierung, Theatralik und übertriebenen Gefühlsausdruck,
7. ist suggestibel, das heißt leicht beeinflussbar durch andere Personen oder Umstände,
8. fasst Beziehungen enger auf, als sie tatsächlich sind.

(ebenfalls von wikiPrawda zitiert)

Feminismus(R)

Homepage

Feminismus in Deutschland,
10.09.2012, 21:19

@ jens_

nicht abgeholtes IKEA - Kind?

 

Vielleicht wurde sie einfach vergessen...

---
Aktuelle Infos zu Feminismus & Frauenbewegung sowie feministische Blogs, feministische Foren und Feminismus in Deutschland 2012.

RSS-Feed
powered by my little forum