Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Referatsleiter 408(R)

Zentralrat deutscher Männer,
16.10.2012, 16:51
 

Moderne Hexenjagd der Lobby nicht reproduktionsfähiger Lebensformen. (Manipulation)

Thread schreibgesperrt

Ich gehe mal ganz bewusst nicht auf den Inhalt der Seite www.kreuz.ne* ein. Dazu mag bitteschön jeder seine eigene Meinung haben. Bei uns herrscht eigentlich noch Meinungsfreiheit und man sollte sich, so man anderer Meinung ist, sich damit sachlich auseinandersetzen.

Ich finde erschreckend, dass sich aus den betroffenen Lobbykreisen erhebliche finanzielle Mittel rekrutieren, mit deren Hilfe die Initiatoren dieser Website denunziert werden sollen. Es ist dahingehend unverständlich, dass man im Gegenzug z.B. den Männerrechtlern der IGAF an die Karre pisst, nur weil die berechtigterweise für eine Veröffentlichung der Frauenhausadressen eintreten.

Wo bitte ist denn da in der Ursächlichkeit des jeweiligen Anliegens der Unterschied?

Wer gegen die Homolobby und nicht reproduktionsfähige Lebensformen wettert, der wird per öffentlicher Hexenjagd verfolgt. (Bei dem Hype kann Gewalt gegen die Betreiber nicht mehr ausgeschlossen werden!) Wenn aber sich breite Teile der Bevölkerung gegen eine Zerstörung von Familien bekennen und die Adressen der Horte des Männerhasses offenlegen wollen, dann wird der feministische Richterstaat zur Unterstützung bzw. Abwehr dieser notwendigen Massnahme von denen in Anspruch genommen.

Kopfgeld im Kampf gegen kreuz.ne* ausgeschrieben
Mehr als 15.000 Euro für juristisch verwertbare Informationen


http://www.pressetext.com/news/20121010023

Eigentlich müssten wir jetzt auch öffentlich sammeln, damit endlich diese Adressen veröffentlicht werden.

---
Eine FeministIn ist wie ein Furz. Man(n) ist einfach nur froh, wenn sie sich verzogen hat.

Die führende Rolle der antifeministischen Männerrechtsbewegung hat von niemanden in Frage gestellt zu werden!

Mus Lim(R)

Homepage

16.10.2012, 17:41

@ Referatsleiter 408

Bei uns herrscht eigentlich noch Meinungsfreiheit

 

» Bei uns herrscht eigentlich noch Meinungsfreiheit ...

Und uneigentlich?

» Eigentlich müssten wir jetzt auch öffentlich sammeln, damit endlich diese Adressen veröffentlicht werden.

Eva Herman ist pleite.

Viele Männer nach der Scheidung auch.

Grundsätzlich:
Wer zahlen- und ausrüstungsmäßig dem Gegner unterlegen ist,
sollte sich eine andere Kampfstrategie als die offene Konfrontation überlegen.

---
Mach mit! http://wikimannia.org
Im Aufbau: http://en.wikimannia.org

RSS-Feed
powered by my little forum