Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Feminismus(R)

Homepage

Feminismus in Deutschland,
23.10.2012, 07:14
 

Prust! Wenn der Feminismus nicht ankommt, wird eben Gitarre gezupft (Feminismus)

Thread schreibgesperrt

http://www.badische-zeitung.de/neuried/braucht-der-feminismus-auch-maenner--64810650.html

Feminismus … braucht auch Männer

Stimmt, kadavergehorsame Pudel, die kläffen wenn ihre feministische Wahrheit von anderen auch nur angezweifelt wird.

So saßen der gestandene Landwirt neben dem jungen Banker und der hochqualifizierte Ingenieur neben dem bodenständigen Handwerker.

Am Infostand trafen sich zeitgleich Unternehmerinnen, Forscherinnen, Expertinnen und Menstruationszeltmacherinnen - alle mit eigener Galerie - mindestens.

Den egalitären, gleichmachenden, und den dualen Feminismus, der Männer und Frauen gleichwertig behandelt, stets unter der Prämisse eines christlichen Bezugs. Mayer betonte dabei die Vielgestaltigkeit des Themas, von dem gerade auch die Männer profitieren könnten und er brach eine Lanze für die gegenseitige Anerkennung der Geschlechter.

Anerkennung des männlichen Geschlechts - im Feminismus. Es gibt echt Dörfer, die müssen soweit draußen liegen, dass es Jahrhunderte dauert, bis die Gegenwart...

In der anschließenden Diskussion sprang der Funke auf einen Großteil der Gäste leider nicht über, was mit an der Komplexität des Themas – oder dem, was der Referent daraus gemacht hatte – lag.

Mhmm, wer da wohl gezweifelt hat. Der Genderstudent Malte oder der Landwirt Horst (waren ja alle vertreten...)

Lebenszielen, Frauen, Trauer, Sprache, Vaterrolle, Arbeit, Fußball, Tod, Depression, Freundschaft auseinander

Und genau liebe Neurieder: Schaut mal, was unter dem Label "Feminismus" in den letzten 30 Jahren bzgl. diesen Themen im Zusammenhang mit Männern so veröffentlicht und gefordert wurde. Und schaut auf die Frauschaften von mutigen Grrrrlz, die sich gegen Männerfeindlichkeit im Feminismus gewehrt haben.

So, aber jetzt kommt erst mal Achim an der Gitarre begleitet von Ulrike am Altsax.

---
Aktuelle Infos zu Feminismus & Frauenbewegung sowie feministische Blogs, feministische Foren und Feminismus in Deutschland 2012.

jens_(R)

23.10.2012, 11:00
(editiert von jens_, 23.10.2012, 11:08)

@ Feminismus

Prust! Wenn der Feminismus nicht ankommt, wird eben Gitarre gezupft

 

» In der anschließenden Diskussion sprang der Funke auf einen Großteil
» der Gäste leider nicht über, was mit an der Komplexität des Themas –
» oder dem, was der Referent daraus gemacht hatte – lag.

Tja, ein Grossteil der Bevoelkerung laesst sich nicht mehr so einfach indoktrinieren wie noch in der 68er-Zeit. Die angebliche Komplexitaet des Themas (nach dem Motto: "die Gaeste sind zu dumm um das schwierige Thema zu begreifen") dafuer verantwortlich zu machen, ist nur eine schlechte ausrede.

Die Grundfrage war, ob der Feminismus als revolutionäre Bewegung nach all seinen Errungenschaften in unserer Gesellschaft in der Sackgasse stecke.

Wie jede irrationale, faschistoide Ideologie ist der Feminismus von der Sympathie und vom Mitmachen der Bevoelkerung abhaengig. Wenn diese aber den zweifen Moralstandard der Bewegung auf die Schliche kommt, wird es zunehmend schwerer sich gegen Fakten aus dem realen Leben zu behaupten, und genau das scheint immer mehr der Fall zu sein.

[...] erläuterte Christof Mayer die zwei grundlegenden Strömungen des Feminismus auch in Bezug auf seine persönliche Biografie: Den egalitären, gleichmachenden, und den dualen Feminismus, der Männer und Frauen gleichwertig behandelt [...]

Die dritte Stroemung, den machiavelli-schwarzer-solanas'schen Feminismus, der Frauen fuer bessere Menschen haelt und Maenner bestenfalls noch duldet, hat der gute Mann leider nicht erwaehnt.

Feminismus(R)

Homepage

Feminismus in Deutschland,
23.10.2012, 11:27

@ jens_

totalitäre 68er - eine spannende Diskussion

 

http://www.youtube.com/watch?v=spcLTlwCZgQ

---
Aktuelle Infos zu Feminismus & Frauenbewegung sowie feministische Blogs, feministische Foren und Feminismus in Deutschland 2012.

RSS-Feed
powered by my little forum