Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Dasselbe Schema wie viel zu oft!

verfasst von Narrowitsch(R), Berlin, 15.08.2010, 17:01

» Der Nick "Wonderbra" taucht seit dem 14.08.2010 hier auf und hat sich über
» Nacht offensichtlich auf ajk als Zielperson festgelegt.

Ich habe hier schon eine ganze Reihe von Leuten kommen und gehen gesehen, die sich auf irgendwas einschossen und festlegten. Na und?

» Admin: Diese hohle Sniper-Taktik einfach abwürgen und schließen, sonst
» überschwemmen uns die FemiNissen und lila Pudel hier noch

Ach Gottchen, bislang überschwemmte uns das Pack nicht und es wird ihm auch zukünftig kaum ´gelingen, schließlich existiert die Löschfunktion. Mach Dir mal keine Sorgen.

Aber die Sache mit Löschungen hat einen Haken: wann immer jemand seinen Beitrag verschwunden sieht, hebt er an zu klagen. Admins und Mods bewegen sich insofern immer auf des Messers Schneide. Dem Ruf nach Löschung der einen, folgt immer das Aufheulen der anderen, so es sie selbst betrifft.

Also löschen die Löschzüge, wenn es ihrer Auffassung nach brennt. Manchmal vielleicht zu schnell kleine Feuerchen, meist aber gehen sie aus richtiger Einschätzung mal unscheinbare Schwelbrände an, mal sichtbare Großfeuer. Allerdings verkneifen sie sich in der Regel Begründungen für ihr Tun. Aus gutem Grunde. Eines teils weil sie Sachlagen bedienen müssen, die nicht in die allgemeine Öffentlichkeit gehören, anderen teils, weil sie nur noch mit Rechtfertigungschreiben beschäftigt wären. Das ist manchmal ungerecht, - wenigsten dem Schein nach, manchmal schwer einzusehen, wird sich aber auch zukünftig nicht ändern.

» und es ist
» keinerlei förderliche Diskussion möglich.

Es gibt viele Gründe, die sachliche Diskussionen erschweren, der Ruf nach der Löschtaste und Sperrung zählt dazu, Ermahnungen "Gemäßigter" dieser oder jeder Gedanke könne "sanfte" Feminanzen abschrecken auch. Ebenso der blödsinnige, weil selbstverständliche Aufschrei zu Kämmen, über die nicht alle geschert werden dürften und zu frauen die nicht alle gleich seien. Und natürlich die Reflexhaftigkeit mancher Foristen, die für jedes Thema die ewig gleichen Textbausteine einfügen, ohne das aufgeworfenen Problem je zu durchdenken. Was tun? Alle löschen?

Der einzige Textbaustein, der wohl immer passt, lautet: "Feminsmus ist inhuman, deshalb muss er weg. "

Ansonsten halte ich das Prinzip Rede und Gegenrede auf einem Forum noch immer für den besten Umgang mit Trollen oder vermeintlichen Trollen. Respektive -Innen. Mit anders Denkenden auch.

Soweit mein Wort zum Sonntag

[image]

---
Extemplo simul pares esse coeperint, superiores erunt-

Den Augenblick, sowie sie anfangen, euch gleich zu sein, werden sie eure Herren sein.

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum