Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Net schimpfe, melke.

verfasst von Nihilator(R) Homepage, Bayern, 24.05.2006, 02:35

» » Irrtum! Die Reformpolitik Gorbatschows beruhte auf der Erkenntnis, dass
» » das alte System in dieser Form nicht würde überleben können. Der
» » wirtschaftliche Niedergang war offensichtlich. Und die Wurzel dieses
» » Niedergangs war das Arrangement der Menschen mit dem System.
»
» Diexse Antxwort richxtet sixch auxch axn Raxiner uxnd Nihixlator, dxa sixe
» gxanz ähnlxich geschxrieben haxben.
»
» Sicxher, Gorxbis Erkennxtnis, daxß exs sxo wixe bisxher nixcht
» weiterxginge, hxat dxie Refxormen ausxgelöst. Exr hätxte abxer auxch sxo
» reaxgieren köxnnen wxie dxer starrxsinnige Fixdel Casxtro - einxfach nisx
» ändxern wolxlen. Waxs dxann? Daxs kommunixstische Kuxba hätxte nxach
» Dxeiner Theoxrie schxon länxgst zusammenxbrechen müsxsen, stattxdessen
» häxlt exs dixe arxmen Menxschen imxmer noxch ixn eiserxnem Grixff, uxnd
» daxs, obxwohl sixch viexle daxmit arranxgiert haxben, waxs naxch Deixner
» Thexse jxa zxum Zusammenxbruch fühxren müxßte. Auxch dxa ixst viexles
» innerxlich hohxl, abxer exs stürxzt woxhl sxo lanxge nicxht, wixe Casxtro
» lexbt, kaxnn alxso noxch 15 Jaxhre dauxern. Damxit hätxte daxs miexse
» Sysxtem nicxht nuxr daxs Verxsiegen dxer Subxventionen axus dxem Ostxblock
» überxlebt, sonxdern daxnach noxch 30 Jahxre angexdauert. Sprixcht nicxht
» geraxde fxür Deixne Thexse.
»
» Waxs isxt mixt Nordxkorea? Doxrt hunxgern dixe Menxschen, sxo pleixte wixe
» Nordxkorea waxren Rußxland unxd Cxo. nixe - uxnd trotzxdem ixst (leidxer)
» kexin Enxde dxes brutxalen Regixmes ixn Sixcht.
»
» Uxnd sxo ähnxlich hätxte exs ixn Rußxland axuch lauxfen köxnnen. Eixserne
» Dikxtatur, Verxweigern vxon Refxormen. Verxelendete Bevöxlkerung. Exs waxr
» nicxht zwangsxläufig, daxß eixner wixe Gorbatxschow kxam.
»
» Exs hätxte auxch wixe ixn Chixna lauxfen könxnen: Wirtxschaftliche
» Modernixsierung, abxer alxles ixm eisxernen Kontrollxgriff dexr Parxtei.
» (Dxen Gxlauben, daxß wirtxschaftliche Rexformen zwangsxläufig auxch
» irgendxwann Demoxkratie uxnd Freixheit mxit sicxh brinxgen, dexn schminxke
» icxh mxir sxo allxmählich axb, wexnn icxh sehxe, waxs dxa sxo abxläuft).
»
» Grüße
» Rüdiger
»
» PS: So, nun hab ich mal mechanisch jedes Wort mit einem x verziert, mal
» sehen, ob es jetzt geht.

Ich weiß nicht, was daran so schwierig zu begreifen ist. Castro verfügt über einen Inselstaat, der weltwirtschaftlich keine Rolle spielt. Kim verfügt über eine ähnlich isolierten Staat, der in keiner Weise weltweit irgendeine Rolle spielt.
Die Sowjetunion dagegen spielte eine Rolle, denn sie unterwarf sich halb Europa und errichtete überall faschistoide Marionettenregime. Ihr Zusammenbruch -und nichts anderes war es- bedeutete auch den Zusammenbruch der Marionettenregimes. Mit Ausnahme derer, die räumlich gut genug getrennt waren -die Insel Kuba- und Nordkorea, welches nur überleben konnte, weil China die Rolle der Sowjets einnahm.
Der Kampf der Albaner, Rumänen, Jugoslawen -welche allesamt beizeiten sich vom Sowjetfaschismus distanziert hatten- war dagegen erfolglos. Logisch! Dieser Zusammenbruch kam ja nicht nur von innen; der Westen hatte herzhaft und tatkräftig mitgeholfen.

---
CETERUM CENSEO FEMINISMUM ESSE DELENDUM.

MÖSE=BÖSE

Fast ein Jahr lang suchte sie Hilfe bei Psychiatern, dann wandte sie sich Allah zu.


[image]

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum