Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Quo vadis

verfasst von Manifold(R) Homepage, 19.01.2011, 12:16

Der Maskulismus braucht keine frustrierten Spinner, die ihn zu vereinnahmen versuchen.

Der Rest, den du aufzählst, ist jedem seine private Meinung und hat relativ wenig mit dem Maskulismus zu tun, ausser dass manche Maskulisten sich zu anderen Themen auch eine Meinung erlauben.

Ansonsten sehe ich den Maskulismus und den Antifeminismus auf dem richtigen Weg.

---
"Zur Durchführung seines Zieles erachtet der Maskulismus [...] als aufrichtig und sinnvoll: [...] das ursprüngliche Anliegen einer wirklichen Gleichberechtigung beider Geschlechter." - Michail A. Savvakis

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum