Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Eine rote Hexe wie Petra Pau hat mehr Power als hunderttausend Konservative!

verfasst von Flint(R) Homepage, 29.01.2011, 04:14

Dieser Artikel war mir aufgefallen. Hatte ihn dann gesucht und nicht mehr gefunden. Heut' bin ich im Archiv wieder drübergestolpert!

.........

Eine rote Hexe wie Petra Pau hat mehr Power als hunderttausend Konservative!

11.08.2010

Die Konservativen unterschätzen die Roten bis auf den heutigen Tag! Man muß wohl schreiben “unterschätzten”, denn es gibt gar keine Konservativen mehr! Das liegt unter anderem an der Faulheit, Ignoranz und der völligen Verkennung der Macht von emsiger Lobby-Arbeit. Das ist sichtbar jeden Tag. Gerade haben wir berichtet, wie schwule Witwen nun auch Hinterbliebenen-Rente kriegen. Nun, dahinter steckt unendliche Arbeit: Demos, Rundschreiben, Leserbriefe, Emails an Politiker, Versammlungen, Wahlen, Vereine gründen, NGOs beitreten, Staatsknete abzocken, Freunde und Unterstützer suchen, Klagen vor Gerichten, in Berufung gehen und so weiter. Ich kenne keinen einzigen “rechten” Verein, der so etwas macht. Rechte haben keine Lobby und waren nie eine Lobby in der BRD! Darum sind sie nun Staatsfeinde - siehe letzten Artikel zur IHK FFM!

Und nun zur kommunistischen Bundestagsabgeordneten Petra Pau. Auch diese Rote Socke werkelt unablässig Tag und Nacht. Beim Einschlafen denkt sie an morgige Petitionen, beim Aufstehen klebt sie ihr erstes bolschewistisches Plakat! Pau bewegt mehr als hunderttausend Konservative. Hier nur ihre monatliche Anfrage an die Regierung bezüglich rechtsextremer Gewalttaten! Kein CDUler, kein FDPler, kein CSUler kam auf die Idee, dieselbe Anfrage betreffs Linksextremismus zu stellen. So ist Pau seit Jahren allein auf weiter Flur und wird gerne abgedruckt, während die rot gewordene Ferkel-CDU von den Linken trotzdem als Rechte gebrandmarkt wird und die FDP als Kapitalistenknechte! Hier nur ein kleiner Auszug aus Aberhunderten von Pau initiierter Artikel mit immer derselben verlogenen Anfrage auf dieselbe politkorrekt verlogene Statistik:

Rechte schlagen immer öfter zu (Potsdamer Neueste Nachrichten, 13.11.2006)
Rechtsextreme Straftaten auf Höchststand (Spiegel, 5.1. 2007)
Zahl rechter Straftaten steigt dramatisch (Tagesspiegel 9.5.2008)
Rechte Straftaten auf Rekordniveau (Süddeutsche 18.2.2009)
Rechtsradikale Straftaten stark angestiegen (FOCUS, 19.5. 2009)
Mehr als 16000 rechte Straftaten im letzten Jahr (Tagesspiegel, 11.2.2010)
Zahl der rechten Gewaltdelikte nimmt weiter zu (Tagesspiegel, 10.8.2010)

Petra Pau fragt monatlich! Dies und viele andere Themen! Bei den “Rechten” gab es erst kürzlich auch mal eine Anfrage zur linken Gewalt, was aber von der Presse weitgehend verschwiegen wurde! Die rote Zecke Pau ist als Mitglied der Mauermörder-Partei Bundestags-Vizepräsidentin! So muß man sich Politik vorstellen! Man kann den sozialistischen und antifaschistischen Verbrechern viel vorwerfen, politische Faulheit nicht!

Quelle (mit 115 Antworten)

---
[image]
---
Der Maskulist
---
Familienpolitik

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum