Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Wer oder was ist ein Grünuch?

verfasst von Robert(R) Homepage, München, 14.07.2011, 20:24

» Grünuch ist ein Kofferwort, gebildet aus den Wörtern grün
» (von der Partei "Die Grünen") und Eunuch (= kastrierter Mann).

Ich hab das Wort zum ersten mal gehört, als sie ihr Grünes Männermanifest veröffentlichten, wo sie sich, die noch nie auch nur entfernt sowas wie ein Macho, also ein Mann, der seine Männlichkeit für wertvoll hält, waren, darüber ausliessen, nie mehr Macho sein zu wollen ;)

Das Wort ging sofort in meinen aktiven Wortschatz über ;)

Robert

---
Wolfgang Gogolin "Diese Hymnen für Frauen erinnern an das Lob, das einem vierjährigen Kind zuteil wird, weil es endlich nicht mehr in die Hose kackt, sondern von allein aufs Töpfchen geht."

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum