Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Neues aus Absurdistan

verfasst von Männerrechtler, 16.08.2011, 00:31

Es ist wirklich erstaunlich, wie voll das Internet mit so einem Scheiß ist. Es ist, als würde man spaßeshalber mal kurz mit der Fußspitze in den Boden kicken und sofort tut sich eine neue Ölquelle auf:

http://anonym.to/?http://www.sterneck.net/gender/kamla-hexen/index.php

"...Wir Frauen entdecken endlich unsere eigenen Stimmen, unsere Bedürfnisse, unsere Stellung. Wir widersetzen uns den männlichen Machtprinzipien, der männlichen Wissenschaft und dem männlichen Fortschritt...."

Schreiben sie im Internet. Und anschließend gucken sie wahrscheinlich einen selbstbestimmten Frauenmurks-Film im Fernsehen oder quatschen was am Telefon oder fahren mit dem Auto oder Bus oder auch mit dem Fahrrad zum nächsten Gender-Workshop und haste nich gesehen.

Feministisch-korrekt dürften die eigentlich nur noch mit dem Scheibenwischer wichsen und sich mit Tipp-Ex die Nägel lackieren - wenn Nägellackieren übehaupt noch feministisch-korrekt ist.

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum