Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Friedensnobelpreis an drei Bürgerrechtlerinnen

verfasst von Holger(R), 07.10.2011, 15:46

» Wir wollen hoffen, dass dies eines Tages nicht mehr so sein wird und dass
» gleiche Rechte für Frauen in allen Teilen der Welt irgendwann eine
» Selbstverständlichkeit sind.

Das wollen wir doch auch für die Pflichten sehr hoffen!
In der Schweiz wurde es logisch nachvollziehbar damit begründet, daß die Damen schließlich auch nicht ihren Arsch für die Landesverteidigung hinhalten müssen.
Gleiche Rechte heißt auch gleiche Pflichten oder trennst Du das auch so wie Frauen- und Menschenrechte? Wenn ja, bin ich auf die Begründung sehr gespannt.

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum