Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Wollen Frauen wirklich den "neuen Mann"?

verfasst von Leser128, 23.10.2011, 13:01

Die heutigen "befreiten" Frauen kommen sich in der schönen neuen Welt der vielen "bunten" Lebensentwürfe einfach extrem überflüssig vor, besonders wenn sie kinderlos bleiben. Das Problem dabei ist, daß Frauen selbst nicht wissen was sie wollen.
Ihre latente Unzufriedenheit projizieren sie jammernd, klagend und fordernd auf die Männer und alles Männliche. Ein "neuer Mann" müsse endlich her - seit mindestens 20 Jahren. Dieses schwammige Ideal konnte noch nie definiert werden, zumal es erhebliche Diskrepanzen zwischen ideologisch-politisch korrekter, öffentlicher Sichtweise und den geheimen sexuellen Wünschen und den unterbewußten instinktgesteuerten evolutionären Paarungsritualen der Frauen gibt.

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum