Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Volksfeind NR1- eine Frau

verfasst von Kritiker, 01.12.2011, 12:28

- Deutschland hat keine sinnvolle Einwanderungspolitik und die Kinder sind nun schon in den Brunnen gefallen

- Deutschland steckt in einer großen Bildungsmisere, der Staat versteht es nicht die Bildung zu Gunsten des Volkes zu lenken, der Filz kann nur noch durch totale Privatisierung aufgelöst werden

- Unproduktive Studienfacher sind in der jetzigen Krisensitution nur noch im sehr geringen Maße als durch das Volk und dessen Geld gefördert tragbar

- Produktive Studienfächer müssen stark gefördert werden und zwar geschlechtsneutral, hier ist auch die Wirtschaft miteinzubezieheh und zur Kasse zu bitten

- Für manche Studienfächer brauchen wir tatsächlich eine Quote, aber eine die die lediglich die Zulassung pro Jahr regelt, z.B. im Fachbereich Jura, zuviel neue Juristen jedes Jahr zerstören unser Land, hier sollte man gar über einen mind. 10 jährigen Ausbildungsstopp nachdenken

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum