Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

realitätsfern (Frauen)

verfasst von sm0469, 21.05.2012, 14:20

» Arbeitest Du auch im Krankenhaus?

» Nein.

Must Du ja auch nicht. Aber so hättest Du einen näheren Einblick auf das was tatsächlich möglich ist, passiert und was die Zeitungen sich aus den Fingern saugen, nur weil es "Volkes" Meinung widerspiegeln soll.

» Das müsste aber ein Notfall sein bei dem der Patient in wenigen Minuten
» stirbt, wenn er die Blutkonserve nicht erhält. Länger als ein paar
» Minuten dauert die Kreuzprobe nämlich nicht.

Das mag sein, aber wie gesagt hier fehlen die Informationen warum die Ärztin alleine war. Zur falschen Blutkonserve gegriffen hat und anscheinend nicht die Zeit für eine Kreuzprobe hatte.

» Wer unter Stress und Hektik die einfachsten Dinge vergisst ist als Arzt
» untauglich.

Da gebe ich dir Recht. Aber wo sind alles untaugliche am Werk und dürfen trotzdem schalten und walten wie sie wollen. Fang ganz oben in der Politik.

» Das sehe ich auch so.

So ist es. Das predige ich schon seit langer Zeit. Das was die Medien hier machen ist Volksverdummung. Sie machen Politik und Meinungsbildung indem nicht alle Fakten im Bericht erwähnt werden. NUR so kann es u.a. zu Aufrufen a la Facebook bzgl. Lynchjustiz kommen.

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum