Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Gesellschaftstauglicher Begriff für eine Falschbeschuldigerin gesucht! (Projekte)

verfasst von Achim, 11.07.2012, 10:55

Verbal ist es zwar richtig, solch ein Drecksweib als Falschbeschuldigerin zu bezeichnen, aber vielleicht ist es besser, den Tatvorgang mit einem abscheulichen Tier, welches vielleicht ähnlich hinterhältige Charaktereigenschaften hat zu verbinden.

Was weiß ich ... z.B. "Krähe". Stellt euch mal vor, die Kinder rufen auf der Straße: "Da kommt eine Krähe!" und jeder weiß, was damit gemeint ist: Eine Falschbeschuldigerin! Auch lassen sich solche Symbole an der Wohnungs-/Haustür oder am Auto installieren. Man muss es solchen Weibern austreiben hier rumzulügen, in dem man die Öffentlichkeit vor ihnen sensibilisiert.

Macht ihr mal ein paar Vorschläge, die wir hier bewerten können.

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum