Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Muss so bestätigt werden! (Projekte)

verfasst von Yussuf K E-Mail, Ankara, 15.07.2012, 13:09

» Ohne Feminismus keine Umkehr der Beweislast. Und genau ist die
» ursächlich für das häufige Auftreten und vor allem die fatalen Folgen
» von falschen Anschuldigungen. Der Feminismus hat immer das Credo
» propagiert: eine Frau lügt nicht, einer Frau muss bedingungslos geglaubt
» werden.

Genauso muss ich das bestätigen! Es ist die juristische Normalität in der BRD! Männer werden regelrecht runiniert, wenn der Feminismus seine rechtswissenschaftlichen Hyänen per GewSchG von der Leine lässst.

Dann stehen dann die Frauenhausweiber vor´m Verhandlungssaal und brüllen: "KILL, KILL, KILL!

[image]

WWW.OPFER-GEWALTSCHUTZGESETZ.DE.VU

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum