Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

mehr als die Hälfte der befragten Soldaten: die BW habe sich durch Frauen „zum Schlechteren verändert“ (Manipulation)

verfasst von Oliver(R), 16.08.2012, 20:55

Auch der Wehrbeauftragte Hellmut Königshaus hat sich des schrecklichen Falls angenommen. „Der Vorfall wird vom Wehrbeauftragten verfolgt. Glücklicherweise sind solche Fälle absolute Einzelfälle“, sagte sein Sprecher Sebastian Hille.

Dem widerspricht Gerhard Kümmel, der die Öffnung der Bundeswehr für Frauen wissenschaftlich erforscht: Demnach hätten 19 Prozent der Soldatinnen von „unerwünschten sexuellen Berührungen“ berichtet. Doch aus Angst hätten drei Viertel dieser Betroffenen diese nicht an die Vorgesetzten gemeldet.

Auf der anderen Seite gaben mehr als die Hälfte der befragten männlichen Soldaten an, die Bundeswehr habe sich durch den Einsatz von Frauen „zum Schlechteren verändert“. Knapp 80 Prozent wollten keine weitere Erhöhung des Frauenanteils, der derzeit bei 8,1 Prozent liegt.


:::
...

In der Kaserne, die als eine der modernsten Hubschrauberschulen Europas gilt, sind nach Bundeswehrangaben 500 bis 600 Soldaten untergebracht – darunter fünf oder sechs Frauen.
http://www.bild.de/news/inland/vergewaltigung/soldatin-in-bundeswehr-kaserne-missbraucht-25680806.bild.html

in dieser Kaserne liegt der Frauenanteil bei 1%!

---

Liebe Grüße
Oliver


[image]

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum