Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

In der Kaserne wurden offenbar Massen-Gentests durchgeführt (Manipulation)

verfasst von Oliver(R), 18.08.2012, 20:15

In der Kaserne wurden offenbar Massen-Gentests auf freiwilliger Basis bei Soldaten und männlichen Zivilbeschäftigten durchgeführt, um zum Tatzeitpunkt anwesende Soldaten und Beschäftigte als potenziell Vedächtige sicher auszuschliessen bzw. den Einzeltäter anhand seiner individuellen DNA-Spuren zu überführen, die forensische Auswertung dauert einige Tage. Die Staatsanwaltschaft Bückeburg teilt unterdessen in gewohnt babylonischer Weise mit:
Umfangreiche Ermittlungshandlung auf dem Gelände der Jägerkaserne
Auswertung der Erkenntnisse dauert noch an.
Aufgrund der vorliegenden Beweismittel führte die Staatsanwaltschaft Bückeburg auf dem Gelände der Jägerkaserne heute mit Hilfe der Polizei umfangreiche Ermittlungshandlungen durch. Dabei wurden Bundesangehörige zur freiwilligen Teilnahme gebeten. Einzelheiten zu der durchgeführten Maßnahme können zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht genannt werden, um die laufenden Ermittlungen nicht zu gefährden.
BÜCKEBURG, den 17.08.2012 (Zitatende)

---

Liebe Grüße
Oliver


[image]

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum