Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Wegweisung (Manipulation)

verfasst von Wolfgang A. Gogolin(R) Homepage, Hamburg, 29.08.2012, 00:06

Hier in Hamburg werden diese Anträge auf Wegweisung von den Familiengerichten (nicht von der Staatsanwaltschaft) bearbeitet. Wie mir inoffiziell berichtet wird, richten sich weit über 90% der Anträge gegen Männer mit 'Migrationshintergrund'.
Die Damen berichten bei dieser Gelegenheit gern, dass sie vom Partner als "dumme Kuh" beschimpft wurden. Darauf hingewiesen, dass eine solche Äußerung keinesfalls ausreiche für eine Wegweisung, beweisen die Damen dann oftmals eine recht lebhafte Fantasie.

Viele Grüße
Wolfgang

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum