Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Ein gewöhnliches Spiegelei (auch angebrannt!) ist für viele emanzipierte Frauen heute schon eine "Meisterprüfung"! (Gesellschaft)

verfasst von Referatsleiter 408(R), Zentralrat deutscher Männer, 30.08.2012, 12:53

» wenn etwas Rührei mit Speck (beides nicht angebrannt) mittig
» auf einem Teller angerichtet werden kann

Selbst damit haben mittlerweile viele Frauen ein Problem. Ich kann mich noch an Zeiten meiner Entrechtung erinnern, da gabs ständig nur Königsberger Klops aus der Dose.

Heute schwinge ich selber das Zepter in der Küche! Da gibts jede Woche Kuchen, abwechselnd z.B. Lachsfilet, selbstgemachte Klöse und auch mal einen Eintopf oder Auflauf. Man(n) kann alles selber und muss für die Bequemlichkeit des "Nichtselbstkochens" sich nicht unbedingt die Last eines Weibes auf Dauer aufbürden.

---
Eine FeministIn ist wie ein Furz. Man(n) ist einfach nur froh, wenn sie sich verzogen hat.

Die führende Rolle der antifeministischen Männerrechtsbewegung hat von niemanden in Frage gestellt zu werden!

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum