Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Eine Darstellung über die Machenschaften unseres sogenannten 'Ethikrates'. (Manipulation)

verfasst von Holger(R), 11.09.2012, 01:15

Es geht immer um Urteilsbildung.

Man müßte nur schlicht die Befürworter dieser 'Maßnahme' eben einer solchen zuführen.
In meinem Beruf habe ich etliche erlebt, die sich dieser 'Maßnahme' aus medizinischen Gründen unterziehen mußten und gar nicht so begeistert- um nicht zu sagen gefoltert waren: der abgeschälte Schwanz in der Unterplinte erfährt plötzlich ungeahnte Scherzreize.
Also ich setze auf Lerneffekte selbst bei Politos, man muß nur konsequent sein.
Und die häßlichen, grindbelegten, zerfurcht- baumelnden Teile mit käsigem Belag, ewig nach Urin stinkenden Schamlappen alter Bundestagstussen müssen selbstverständlich auch weg. Von wegen Hygiene und so.
Dagegen kann man unmöglich was haben.

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum