Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Warum "Pogromstimmung"? Es handelt sich um Medienmanipulation und -ausnutzung (Manipulation)

verfasst von Leser(R), DFR (Deutsche Femokratische Republik), 12.09.2012, 00:42

Weißt du, Feminismus,

mir ist es ganz egal, unter welchen Prämissen Bettina W. die, wie du es nennst ".. die Beine breit .." macht. Mir ist es auch pottenpiepegal, ob die mal Viktoria hieß oder sonst was war ..

Was mir aber nicht egal ist, dass sind Dinge wie:

- die Medien zu nutzen, die man vor ein paar Monaten als die Schlimmste Aller bezeichnete
- und nun als "Attention Whore" wiederum benutzt, weil diese dieses Spiel nun nur allzugerne mitmachen
- und das im Sinne ihrer Auflage und der Click-Rates auf Kleinbürgers Kosten!

Was aber noch viel interessanter ist:

Eine Möchtegern-Glamour-'Lady', die vielleicht in ihren Hanny und Nanny Träumen mal an sowas dachte, die verheizt ihren Göttergatten ("Die Wulffs, verliebt wie nie")

- nun zu ihrem Eigennutz,
- geht also über virtuelle Leichen,
- und stilisiert sich zum goßen Opfer
- welches gar nicht anders konnte ...

Ein schmutziges Spiel zum Fremdschämen und gleichzeitig ein Aufzeigen dessen, was man heute die Powerfrauen nennt. "Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan" und gut ist's für Bettina W. Aber ein paar Tropfen kann man ja, dem feministischen Zeitgeist geschuldet und ausnutzend, noch aus ihm heraus pressen!

Lies mal im Spiegel die Kommentare, die sprechen Bände:


"Ex-First-Lady: Bettina Wulff distanziert sich von ihrem Ehemann"


So sieht moderne Prostitution auf Kosten anderer aus. Und so etwas, in kleinerer Dramaturgie, passiert tagtäglich und nach dem gleichen Muster! Nur, dass die Medien nicht Online-Zeitungen heißen, sondern Jugendamt, Beratungsstellen, Familiengericht ...

Prä-Vor-Nacheheliche-'Solidarität' könnte man das auch nennen.
Ich nenne es proletarisch eiskaltes Abgewichstsein ..

.. mit Unterstützung durch die 'Medien' und Unsolidarität, wenn es
um "schlechte Zeiten" geht.

Leser

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum