Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

"Normalos" müssen informiert werden! (Gesellschaft)

verfasst von Joe(R), 18.09.2012, 15:04

» Den "Normalos" zu vermitteln, dass man sich dies mittels des
» Antifeminismus dauerhaft vom Halse schaffen kann, sollte ein Hauptziel
» sein. Je mehr "Normalos" informiert werden, umso langsamer wird die
» feministische Karre! .... bis sie steht und die Teile wie bei einem
» Schrottauto geklaut werden.

Die Mehrheit der "Normalos" besteht aus Privilegienmuschis. Die finden es gut so, wie es ist. Demokratie funktioniert, keine Sorge! Der Rest sind brave Pudel, die an der kurzen Leine gehalten werden. Die wollen nichts davon wissen, weil sie dann von ihrer Herrin keinen Seks mehr kriegen.

Du bist noch auf dem "Informieren"- und "Aufklären"-Trip. Das ist komplett sinnfrei. Ich verrat Dir mal, was gegen die Feminismuskrankheit wirkt:

- jederzeitige Gefahr eines Überfalles/Vergewaltigung usw.
- knurrender Magen wegen Lebensmittelknappheit
- Stromausfall
- Winter und Heizung kaputt wegen Rohstoffmangel

Nur das wird die Flausen sowohl bei Männlein als auch Weiblein zuverlässig aus dem Gehirn waschen.

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum