Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Das stimmt nicht so ganz (Gesellschaft)

verfasst von Fumarmatar(R), 18.09.2012, 21:14

» 1) sind die alle wieder weg,
» 2) haben eine neue Privatmöse,
» 3) oder sind so erschöpft, fertig und alle, dass sie für eine
» konstruktive Arbeit nicht mehr zu gebrauchen sind.

ad. 1.: Der eine oder andere überlegt sich schon, was zu tun ist und spendet für dfuiz oder manndat (bereits geschehen und folgend) und fällt auf das Amiga-Syndrom nicht mehr voll herein, sondern betreibt Schadensbegrenzung. Denn auch mit fast 60 Jahren möchte man ja noch ein wenig Spass haben. Leider kann ich mir die Gesichter der Damen(und Töchter), die sich jetzt noch etwas erhoffen, wenn ich in der Kiste liege, allenfalls vorstellen.
"Aber das steht mir doch zu!" Dazu ist dann zu sagen: "Glaubst auch nur Du!)

ad. 2: yep, ohne AMIGA-Syndrom :-))

ad. 3: Nunja, sich in diese Thematik einzuarbeiten, kostet neben Geldverdienen Zeit. Ich muss mich erstmal durch viel Soziologengeschwurbel lesen. Und ich mochte Adorno, A. Mitscherlich, Habermas und Konsorten vor 30 Jahren nicht und Butler schon gar nicht. An die französichen "Denker" ist schon Folter genug.

---
Müde, ob der Rechts-Links Diskussionen

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum