Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Klement ist super! (Manipulation)

verfasst von Flint(R) Homepage, 01.10.2012, 15:54

» Die IGAF hätte Klement nicht einladen sollen.

Im Gegenteil! Mit Klement haben sie einen Top-Mann eingeladen!

» OK, seine "Genderwahnsinn-Rede" war klasse...

Richtig!

» Der Typ ist mehrfach aus seiner Partei geflogen,

Das spricht gegen seine Partei, nicht gegen ihn.

» ist rechtskräftig wegen Volksverhetzung verurteilt,

Ja und? Warst Du dabei? Hast Du gesehen, daß das Gericht integer war?
Wer in der heutigen Zeit wegen Volksverhetzung, Vergewaltigung, häuslicher Gewalt usw. verurteilt wird, ist -vom gesunden Menschenverstand her- wahrscheinlich unschuldig. Oder zählst Du zu denen, die noch Vertrauen in die Justiz haben?

» und hat Schwule beleidigt.

Was hat er denn genau gesagt? Bitte mit Link!

» Wenn er das als Privatmann macht, bittesehr. Aber ihn zum Kongreß der IGAF
» einzuladen, ist ein großer Fehler, denn damit diskreditiert sich die IGAF
» selbst und bietet nur Angriffsfläche a la "Die IGAF ist homophob und
» ausländerfeindlich".

Mir als Konservativer sind Leute, Vereine usw. die von der Feindesseite als homophob und ausländerfeindlich beschimpft werden, zunächst einmal sympathisch. Es ist quasi so etwas wie ein Qualitätsprädikat. Bei näherem Hinschauen stellt sich dann meistens heraus, daß der der Beschimpfte lediglich konservativ ist. Und an den Werten festzuhalten ist etwas sehr wertvolles und gesundes. Genau das brauchen wir heutzutage verstärkt!

» Klement hat keinerlei Ideen außer der Wiedereinführung des konservativen
» Rollenmodells.

1) kannst Du das nicht wissen.
2) Scheinst Du ein Linker zu sein. Daß dir Klement nicht links genug ist, spricht nicht gegen Klement, -im Gegenteil!

Flint

---
[image]
---
Der Maskulist
---
Familienpolitik

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum