Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Schschschaweinscher Lesboknotzenbetrug, die Nächste (Gesellschaft)

verfasst von adler(R), Kurpfalz, 10.10.2012, 02:14

» Die 'Bildungsministerin' zeigt, wie's geht: täuschen, betrügen, tarnen.

Das Wort >trixen< steckt ja auch schon in der Bezeichnung Doctrix.

Aber die Vorwürfe sind doch schon ein halbes Jahr alt. Also lange bevor sie generös angekündigt hatte in der nächsten Periode das Amt "abgeben" zu wollen. Kunststück, nach der nächsten Wahl wird es ihr auch keiner aus der derzeitigen Opposition mehr anbieten wollen. Aber wenn sie dafür den Doktor behalten kann. Bauernschlau ist die Durchtriebene schon. Kannst du dich noch an das triumphierende Kopfnicken erinnern, als ihr Angie eine mail unter die Augen hielt, dass sie, ich weiß nicht mehr wen, erfolgreich zurückgetreten hatten? Bei solchen Bildern steigt kalte Wut in mir auf.

Ich fabuliere, ich füge nur zusammen, was ich zusammen fühle. Aber damit habe ich es bewiesen. Was die Feministische Wissenschaft kann, das kann ich schon lange.

Gruß
adler

---
Frauenrat der Grünen empört-Gebäudereinigung:
Männer verdienen bei Außenreinigung deutlich mehr als Frauen bei Innenreinigung.

"Benachteiligungen von Männern beseitigen ... das ist nicht unser politischer Wille" -Grüne, Ortsgruppe Goslar

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum