Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

NetzBLÖD: "Suche Mann zum Kinderkriegen" (Gesellschaft)

verfasst von Stefan(R), 14.10.2012, 13:17

vielleicht bin ich naiv oder zu romantisch.
Aber eine Frau die sagt das sie einen Mann zum Kinderkriegen sucht, die sucht in meinen Augen vorrangig einen Samenspender und Versorger.
Das hier irgendwann mal die wahrscheinlich unterschiedlichen Interessen kollidieren ist fast schon leicht vorhersehbar.

Wehe der Mann wird mal Arbeitslos und schafft kein Geld mehr heran...dann wird er abserviert und als Versager abgestempelt.

Wehe er hat andere Vorstellungen der Kindererziehung..dann wird er auch abserviert.

Eine Frau die mit dem vorrangigen Ziel des Kinderkriegens in eine Beziehung geht, die sucht nur einen Versorger. Das der Mann vielleicht n netter Kerl ist ist dann nur noch ein nettes Addon.

Und ich denke, genau das sind die Überlegungen die die Männer gemacht haben, als die Frau immer nur Ablehnungen bekommen haben.
Ich kann diesen Männern für ihre Weisheit nur gratulieren.

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum