Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Normal, das tun sie doch alle wenn noch nicht Zeugungsunfähig (Gesellschaft)

verfasst von Borat Sagdijev(R), 14.10.2012, 15:04

» "Im Interview verrät sie, ob es schließlich doch noch ein Happy
» End für sie gab und warum Männer alles wollen - bloß keine Verantwortung
» übernehmen."

Bloß keine Veratnwortung übernehmen. Ein wunderbarer Euphemismus und eine tolle Projektion.

Verantwortung übernehmen? Quatsch, der Mann soll sich zum Esel machen, er soll eingespannt werden, er soll ausgebeutet werden.
Genau das was unsere Frauen, die besten Frauen der Welt, für sich nicht wollen. Das ganze Gelaber von wegen Vereinbarkeit von Beruf und "Familie", der staatlich garantierte Krippenplatz, die Frauenquote.

Unsere Frauen wollen gerade keine "Verantwortung" also Lasten und persönliche Einschnitte übernehmen.

Das fühlen die meisten Männer, auch wenn die offene Aussprache tabuisiert ist.

Schade, dass sie doch noch einen Esel gefunden hat.

---
Afrika hat Korruption?
Deutschland ist besser, es hat Genderforschung und bald eine gesetzlich garantierte Frauenquote.

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum