Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Scheint tatsächlich zu stimmen (Manipulation)

verfasst von Simca(R), 17.10.2012, 22:33

Zipper wollte ja auf der Frankfurter Buchmesse in die Kachelmann-Präsentation reinplatzen und publicitywirksam seine einstweiligen Verfügungen überreichen, gewissermaßen im Blitzlichtgewitter der versammelten Journalisten und Zuhörer.

Von der gleichen Dramaturgie war die abgekartete für das Ehepaar Kachelmann überraschende Einblendung eines agressiven Zipper-Statements samt neuer einstweiliger Verfügungen in der Life-Sendung von Günther Jauch(e). Damit sollten die Kachelmanns aus der Spur kommen.

Beide Aktionen gingen schief: Auf der Frankfurter Buchmesse, weil man das Anwaltskommitee in einem Vorzimmer abfangen ließ, in der Jauch-Sendung, weil der falsche Anwalt zum Text eingeblendet wurde, was der Miriam Kachelmann Gelegenheit gab, den völlig fassungslosen Jauch über seine redaktionelle Schlampigkeit zu belehren. Dadurch verpuffte auch dieser Überraschungscoup.

Die Dinkel-Seite scheitert an ihrer eigenen Blödheit und liefert uns damit allerbeste Unterhaltung.

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum