Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Vorschlag für (längere) Wochenend-Lektüre (Gesellschaft)

verfasst von Referatsleiter 408(R), Zentralrat deutscher Männer, 20.10.2012, 12:21

Ich habs gelesen, aber Hilfestellung zum Kampf gegen diese Seuche Feminismus im "hier & heute" habe ich nicht gefunden. Genau das brauchen wir aber dringend. Ich argumentiere immer: "Nicht der Axthieb tötet den Feminismus, sondern der Pilz auf Dauer am Arschloch!" Es ist die Taktik der kleinen Nadelstiche, die das Laufen mit verfaulenden Zehennägeln unerträglich werden und die feministische Riesin bald stürzen lassen wird.

---
Eine FeministIn ist wie ein Furz. Man(n) ist einfach nur froh, wenn sie sich verzogen hat.

Die führende Rolle der antifeministischen Männerrechtsbewegung hat von niemanden in Frage gestellt zu werden!

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum