Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Frage zu homosexueller Kinderproduktion (Allgemein)

verfasst von James T. Kirk(R) Homepage, Alphamädchen-Quadrant, 24.10.2012, 22:35

Mal eine Frage von mir Naivling zu diesem Thema:

Ich meine schon mehrmals gelesen zu haben, daß z.B. lesbische und schwule Paare sich zwecks Kinderwunsch zusammenfinden. Da tut sich also ein Schwuler mit ner Lesbe (oder auch normalen Frau) zusammen und zeugt auf natürlichem Wege ein Kind.

Wenn Homosexualität angeblich so angeboren ist, wie kriegt dann der Schwule 'ne Erektion?

Ihr sollt mir jetzt nicht erklären, wie der 'ne Erektion bekommt, das kann ich mir schon selber denken. Ich finde es nur peinlich, wie diese Homopropaganda abläuft und wieviele Leute sich dummstellen.

Auch auf "Alles Evolution" wird ja die Meinung vertreten, ein Mann habe aufgrund hormoneller Unter- oder Überversorgung im Mutterleib keine weiblichen, sondern männliche Attraktivitätsmerkmale abgespeichert (Hirnentwicklung). Und deshalb wird er dann später schwul.

Aber für Christian von Alles Evolution ist solch eine Fragestellung vermutlich uninteressant: Denn sie würde ja nicht helfen, Homosexualität als natürlich zu etablieren und Homosexuelle weniger zu diskriminieren.

---
Allianz der Vernunft

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum