Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

"Kriegen" ist wohl das richtige Wort! (Frauen)

verfasst von Referatsleiter 408(R), Zentralrat deutscher Männer, 25.10.2012, 18:23

Bei dem was die Schavan gemacht hat, kann man nichts weiter als Textbausteine neu kombinieren. Zu forschen gibts da schon seit 40 Jahren nix mehr. In den verschiedenen Systemen wurden die Forschungsergebnisse lediglich "politisch eingefärbt", aber einen Wissenszuwachs durch Forschung ist einfach nicht möglich. Bei den Drecksjuristen, sie nennen sich selbst unverständlicherweise "Rechtswissenschaftler", ist es noch viel schlimmer. Die meisten Faker sind deshalb auch Juristen. Wahrscheinlich muss man unter Berücksichtigung dieses Aspektes sogar sowas wie Mitleid entwickeln.

---
Eine FeministIn ist wie ein Furz. Man(n) ist einfach nur froh, wenn sie sich verzogen hat.

Die führende Rolle der antifeministischen Männerrechtsbewegung hat von niemanden in Frage gestellt zu werden!

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum