Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Online-Kommunikationsverhalten Mann <> Frau (Allgemein)

verfasst von __V__(R), Bavaria, 25.10.2012, 22:08

» Wer denen "heute ficken?" schreibt spiegelt die Boshaftigkeit eigentlich
» nur zurück und ich denke der würde evtl. keinen hochkriegen wenn so eine
» Fitterbotze ja sagt.

Ich hatte mal vor Jahren bei Friendscout einen Fake-Account als Frau.

War ein hübsches Profil, mit einem latent-feministischen Hintergrund im Profiltext (für Antifeministen: ersetze latent mit eindeutig) ...
und "ich" bekam keine einzige Nachricht, die aus dem Blauen heraus "despektierlich" gewesen wäre. Es gab zwar eindeutig Eindeutige, aber die waren nicht respektlos. Das "Schlimmste" war kurz, knapp, Grußformel. Diese kurzen, knappen Anfragen entrüsten also Frauen zu einem universellen Chorgejammer? - dacht ich mir.

Als aus -meiner persönlichen Sicht einzig "tragische", traum-automati.. äh, traumatisierende empfand ich, dass die aller aller meisten Nachrichten stets persönlich waren, verbindlich, machmal unbeholfen aber bemüht etc.pp. Es tat mir persönlich oft eher leid, dass ich die Nachrichten auf diesem Fake-Profil gleich wieder unbeantwortet gelöscht hab (aus ökonomischen Gründen; denn VIELE Nachrichten hat das Profil schon bekommen!:D).
Die meisten waren einfach nur nett,
mal gekonnt mal weniger, mal sehr lange und vertrauensselig/offen, und manchmal aus antifeministischer Sicht auch erfreulich zu lesen.

Ich konnte die Hysterie, welche viele Frauen beim ersten Mal Chatten/Nachrichten schreiben an den Tag legen bzgl. der schlimmen schlimmen Männer definitiv NICHT nachvollziehen - abgesehen von ein paar wenigen Beispielen unter sehr sehr vielen.

Seither hab ich einen Indikator mehr, der meine virtuelle Anwesenheit direkt beeinflusst.

Das Frauenprofil hat mich damals ziemlich schnell gelangweilt - "die Männer" waren so, wie -ich- es mir schon gedacht hab.

Interessanter empfand ich mein scheinbar sehr ansprechendes, männliches Fake-Profil. "Sämtliche" Frauen verzichteten z.B. auf "gefunden werden" :D ...

---
``´´``´´``´´``´´``´´``´´
Antifeminismus [image]
``´´``´´``´´``´´``´´``´´

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum