Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Lob des Sexismus

verfasst von Joe(R), 17.10.2009, 01:50

» Hast Du schonmal eine Frau mit Argumenten überzeugt?

Das ist für mich vergeudete Zeit. Warum und von was muß ich eine Frau überzeugen?

Davon abgesehen ändert sich ihre Meinung doch eh jede Minute. ;-)

» Falls ja (was ich für
» unwahrscheinlich halte), war das sicher ein elend mühseliger Kampf.

Einfach warten, bis sie sich selbst widerspricht, dann ihr recht geben. ;-)

» Vielleicht hat sie auch nur gesagt, daß sie es einsieht, weil sie es leid
» war? Habe ich schon öfters erlebt, mit dem Sahnehäubchen "ja, du hast schon
» recht, aber... du mußt doch zugeben, daß Frauen immer noch benachteiligt
» sind?" ARRRGHH!! Nach mehrstündiger Diskussion mit erstklassigen
» Argumenten! Du hast nicht wirklich verstanden, was ich oben mit "Männer
» verstehen Frauen nicht" meinte, oder?

Führ es doch mal noch etwas weiter aus. Der Autor des im Betriff genannten Buches beschreibt nämlich, wie er von einer Alleinerziehenden zum Pudel erzogen wurde, nichts verstand und sich dann emanzipierte.

» Dabei ist alles so einfach. Und Männer haben das früher auch einfach
» gewußt und beherrscht, ganz ohne geschlechtersensible Gendererziehung...

Die Männer, die das gewußt haben, haben sich fortgepflanzt. Und der Rest ist ausgestorben.

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum