Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

97725 Einträge in 23210 Threads, 286 registrierte Benutzer, 92 Benutzer online (0 registrierte, 92 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

#FridaysForFuture und die Realität (Gesellschaft)

Christine ⌂ @, Donnerstag, 18.07.2019, 10:41 (vor 143 Tagen)

Ein Nachbar erzählt mir, seine 15jährige Tochter, die bei #FridaysForFuture mitmarschiert ist, habe nun gebettelt, ob er im Keller die Heizung wieder einschaltet. In ihrem Zimmer seien nur 17 Grad.
 
Das hat er natürlich abgelehnt. Wenn ihr kalt sei, solle sie hüpfen.
https://twitter.com/ShakRiet/status/1151582162396884992

s_traenenlachen s_traenenlachen s_traenenlachen

Egal, ob diese Aussage stimmt oder erdacht wurde, ich denke mir, dass es zwischen vielen Eltern und Kindern jede Menge Ärger gibt.

Christine

--
Es ist kein Merkmal von Gesundheit, wohl angepasstes Mitglied einer zutiefst kranken Gesellschaft zu sein

#FridaysForFuture und die Realität

Avus @, Donnerstag, 18.07.2019, 16:42 (vor 143 Tagen) @ Christine

Das hat er natürlich abgelehnt. Wenn ihr kalt sei, solle sie hüpfen.

Nutzt aber die Sohlen ab, was man ihr wiederum in Rechnung stellen sollte.

Nein, wenn schon, dann soll sie zittern. Das hilft. Die große Klimakanzlerin macht es doch vor, wie das geht.
s_teufel

Dagegen hilft "barfuß hüpfen"!

Mus Lim ⌂ @, Donnerstag, 18.07.2019, 17:01 (vor 143 Tagen) @ Avus

Nutzt aber die Sohlen ab, was man ihr wiederum in Rechnung stellen sollte.

Dagegen hilft "barfuß hüpfen"!

--
Mach mit! http://wikimannia.org
Im Aufbau: http://en.wikimannia.org
Im Aufbau: http://es.wikimannia.org
----

Suchmaschinen-Tags: Gleichberechtigung, Geschlechtergerechtigkeit

Irgendwer hat bei der Heiligen Gretel den Jouwatch-Beitrag mit der iranischen Todesstrafe-"Aktivistin" gepostet

Don Camillo, Donnerstag, 18.07.2019, 17:17 (vor 143 Tagen) @ Christine

Mal abwarten, wann Grelel den gelöscht hat:

18.07.2019
Skandal! Jouwatch-Beitrag auf der Facebook-Seite von Greta Thunberg entdeckt
Das wird die Linken und Grünen als Feinde der Meinungsfreiheit wütend machen – Schnappatmung ist angesagt: Nach dem Skandal um Hans-Georg Maaßen nun auch noch das: Auf der Facebook-Seite von Greta Thunberg ist ein jouwatch-Beitrag eingestellt worden, der sich mit einer Klimaschutz-Aktivistin beschäftigt, der im Iran die Todesstrafe droht.
[image]
[...]

Mit der Nase in die Scheiße drücken, so bekommt Katzen stubenrein. :-D

powered by my little forum