Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

96921 Einträge in 22942 Threads, 286 registrierte Benutzer, 141 Benutzer online (0 registrierte, 141 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Der 8 jährige Junge heißt Leo Stettin (Allgemein)

JUNGHEINRICH, Montag, 19.08.2019, 07:57 (vor 32 Tagen)

http://www.pi-news.net/2019/08/der-mord-die-familie-und-die-oeffentlichkeit/

Ich hoffe, der Link funktioniert.
Auf dem Grabkreuz ist der Name zu erkennen.

Avatar

Leon Stettin *9.6.2011 †29.7.2019

Rainer ⌂ @, ai spieg nod inglisch, Montag, 19.08.2019, 12:48 (vor 32 Tagen) @ JUNGHEINRICH

[image]

[image]

Rainer

--
[image]
Kazet heißt nach GULAG und Guantánamo jetzt Gaza
Mohammeds Geschichte entschleiert den Islam
Ami go home und nimm Merkel mit!

Ähmmm....und der Kranz der Bundesregierung ist wo.....?

Manhood, Montag, 19.08.2019, 14:10 (vor 32 Tagen) @ Rainer

Man sieht auf dem Bild nix!

Grüsse

Manhoods_nachdenken

--
Das System muss weg!!! [image]

Die lachen hinter verschlossenen Türen - wie immer

Don Camillo, Montag, 19.08.2019, 14:35 (vor 32 Tagen) @ Manhood

Und zwar lachen die darüber, wie lange dessen Name diesmal nicht bekannt geworden ist.

Mal abwarten, wann PI eine Abmahnung bekommt, oder mit wieviel Geld die Eltern bei einem Unterlassungsverfahren - mittels Steuergeld - "unterstützt" werden.

Die Drecksau von Frankfurt!

Alfonso, Montag, 19.08.2019, 20:19 (vor 32 Tagen) @ Manhood

[image] [image] [image]

Noch so ein Merkelgast und sein deutsches Opfer! Das reicht bald für ein Täter-Opfer-Memory-Spiel!

Alfonso, Montag, 19.08.2019, 20:28 (vor 32 Tagen) @ Alfonso

[image]

Leon Stettin *9.6.2011 †29.7.2019

Doktor Hu, Mittwoch, 21.08.2019, 01:13 (vor 31 Tagen) @ Rainer

Kindsmord Frankfurt: Habte Araya (40) stößt 8-jährigen Leo Stettin aus Glashütten lachend in den Tod!
 
Geschwiegen hatten die Hessen überwiegend zum hinterhältigen Mord an der 34-jährigen Familienmutter Anja Nachtigall auf dem Bahnhof Voerde am vorletzten Samstag. Stattdessen war es einigen Antifanahen wichtiger, einen Marsch in Wächtersbach zu inszenieren, der an die nicht tödlichen Schüsse auf einen Eritreer durch einen Einheimischen, welcher sich anschließend selbst richtete, erinnern sollte.
 
Nun kam der Tod in ähnlicher Weise nach Hessen, genauer gesagt nach Frankfurt am Main, und zwar sinnigerweise in Gestalt eines Eritreers.
 
Der 40-jährige Familienvater Habte Araya kam als „Flüchtling“ nach Europa und war zuletzt mit seiner Familie in Zürich ansässig. Dort arbeitete er bei den Verkehrsbetrieben und galt lange Zeit als Vorzeigeasylant. Bis er starke psychische Auffälligkeiten entwickelte, Familie und Nachbarn terrorisierte und auch seinen Job verlor. In der Schweiz fahndete die Polizei nach ihm, und so flüchtete der Ex-„Flüchtling“ über Basel in die Bundesrepublik; schließlich erreichte er Frankfurt.
 
Am gestrigen Montag versteckte er sich an Gleis 7 des Hauptbahnhofs hinter einem Pfeiler und lauerte auf die angekündigte Einfahrt eines ICE’s. Geschult als ehemaliger Beschäftigter der Züricher Verkehrsbetriebe sprang er in einem genau abgepaßten Moment hervor und stieß willkürlich eine Mutter aus Glashütten und ihren 8-jährigen Sohn Leo, die dort nichtsahnend warteten, vor den Zug auf die Gleise. Während sich die Frau noch geistesgegenwärtig auf die Seite retten konnte, überrollte der ICE das Kind und zermalmte es. Es war wahrscheinlich auf der Stelle tot. Zuvor hatte der Mörder versucht, auch eine 78-jährige Rentnerin vor den Zug zu stoßen, was ihm aber mißlang.
 
Im allgemeinen Chaos gelang dem afrikanischen „Flüchtling“ zunächst die Flucht, doch konnte er später gestellt und festgenommen werden. Die Merkelmedien schwadronierten lange Zeit von einem „Unfall“, bis sie nach und nach mit der Wahrheit rausrücken mußten.
 
Habte Araya gehört einer orthodoxen Strömung an, die in Eritrea die Islamisierung fördert und ist nicht auf der Seite der auch in Deutschland bekannten christlich-eritreischen Gemeinden.

https://terminegegenmerkel.wordpress.com/2019/07/30/kindsmord-frankfurt-habte-araya-40-stoesst-8-jaehrigen-jungen-lachend-in-den-tod/

Avatar

Zum tatsächlichen Tod wird jetzt alles versucht, Leon Stettin auch in den Gedanken zu töten

Rainer ⌂ @, ai spieg nod inglisch, Mittwoch, 21.08.2019, 01:25 (vor 31 Tagen) @ JUNGHEINRICH

Was müssen das für Eltern sein, die zum tatsächlichen Tod, jetzt auch den Namen beerdigen wollen. Verbrennen sie auch alle Bilder, löschen sie ihr Kind aus den eigenen Gedanken. Wie löscht man ein Kind aus den Gedanken der Verwandten und Bekannten? Wie weit soll die Arschkriecherei gegenüber einer faulen Regierung und Presse noch gehen?

Rainer

--
[image]
Kazet heißt nach GULAG und Guantánamo jetzt Gaza
Mohammeds Geschichte entschleiert den Islam
Ami go home und nimm Merkel mit!

Neue Artikel in WikiMANNia: Gleisschubsen, ‎Leon Stettin,‎ Anja N., ‎Arian G.

Werner ⌂ @, Mittwoch, 21.08.2019, 04:17 (vor 31 Tagen) @ JUNGHEINRICH

Neue Artikel in WikiMANNia:
https://de.wikimannia.org/Spezial:Neue_Seiten

--
Ich will, dass der Femiwahn aufhört in Deutschland, und zwar Dalli!

"Anmeldung erforderlich - Du musst dich anmelden, um Seiten lesen zu können. Zurück zur Seite Hauptseite."

Don Camillo, Mittwoch, 21.08.2019, 10:30 (vor 30 Tagen) @ Werner

Neue Artikel in WikiMANNia:
https://de.wikimannia.org/Spezial:Neue_Seiten

Bei dem angegebenen Link muß man sich offenbar anmelden.

Dann nehmt die Suchfunktion. So schwer kann das doch nicht sein! ;-)

Mus Lim ⌂ @, Mittwoch, 21.08.2019, 19:40 (vor 30 Tagen) @ Don Camillo

Neue Artikel in WikiMANNia:
https://de.wikimannia.org/Spezial:Neue_Seiten


Bei dem angegebenen Link muß man sich offenbar anmelden.

Dann nehmt die Suchfunktion. So schwer kann das doch nicht sein! ;-)

Auf der WikiMANNia-Hauptseite findet sich in der Mitte rechts auch eine Liste neuester Artikel.

Oder folgt direkt diesem Link:

https://de.wikimannia.org/Portal:WikiMANNia_nach_Themen/Neue_Artikel

PS:
Offenbar heißt "Leo Stettin" richtig "Leon Stettin".
"Leo" war wohl sein Rufname.

--
Mach mit! http://wikimannia.org
Im Aufbau: http://en.wikimannia.org
Im Aufbau: http://es.wikimannia.org
----

Suchmaschinen-Tags: Gleichberechtigung, Geschlechtergerechtigkeit

Steinmeier drückt, bei einem Besuch seine Abscheu aus

Quixote, NRW, Mittwoch, 21.08.2019, 10:51 (vor 30 Tagen) @ JUNGHEINRICH

Nein, nicht wegen der schrecklichen Morde der letzten Wochen.

In Berlin wurde ein Rabbi im Beisein seines Kindes von Marrokanern beschimpft und bespuckt

Unfassbar, dass so etwas passieren kann. (Die ausgewählten Reiseziele des Herrn BP).

Frank

--
Die Welt ist voll von Arschlöchinnen. So viele gibt es nicht, aber die sind strategisch gut verteilt.

Offenbar heißt "Leo Stettin" richtig "Leon Stettin".

Mus Lim ⌂ @, Mittwoch, 21.08.2019, 19:42 (vor 30 Tagen) @ JUNGHEINRICH

Offenbar heißt "Leo Stettin" richtig "Leon Stettin".
"Leo" war wohl sein Rufname.


https://www.twitter.com/i/web/status/1162835065669324800

https://www.facebook.com/hanserich.kraft/posts/10219568990924311

https://www.facebook.com/Kandelistueberall/posts/2247748108669665

--
Mach mit! http://wikimannia.org
Im Aufbau: http://en.wikimannia.org
Im Aufbau: http://es.wikimannia.org
----

Suchmaschinen-Tags: Gleichberechtigung, Geschlechtergerechtigkeit

Die Facebook-Seiten dazu lassen sich nicht mehr aufrufen

Mus Lim ⌂ @, Sonntag, 01.09.2019, 02:09 (vor 20 Tagen) @ Mus Lim

Offenbar heißt "Leo Stettin" richtig "Leon Stettin".
"Leo" war wohl sein Rufname.

https://www.twitter.com/i/web/status/1162835065669324800

https://www.facebook.com/hanserich.kraft/posts/10219568990924311

https://www.facebook.com/Kandelistueberall/posts/2247748108669665

Die Facebook-Seiten dazu lassen sich nicht mehr aufrufen, einen korrigierten Twitter-Link habe ich noch gefunden:

http://www.twitter.com/hosenkonpf/status/1162835065669324800

--
Mach mit! http://wikimannia.org
Im Aufbau: http://en.wikimannia.org
Im Aufbau: http://es.wikimannia.org
----

Suchmaschinen-Tags: Gleichberechtigung, Geschlechtergerechtigkeit

powered by my little forum