Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

114390 Einträge in 26991 Threads, 293 registrierte Benutzer, 70 Benutzer online (1 registrierte, 69 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Der Begriff "Führer" wird wieder eingeführt, weil der nicht so "rassistisch" ist (Gleichschaltung)

Wiki, Sonntag, 05.07.2020, 00:52 (vor 522 Tagen)

Der Begriff "Führer" wird wieder eingeführt, weil der nicht so "rassistisch" ist.
s_kaffee

Der SPIEGEL schreibt, dass Twitter und andere Firmen nun „Master” und „Slave” verbieten wollen. Ups, fast hätte ich gesagt, sie „blacklisten” wollen.

Twitter geht künftig gegen rassistische IT-Begriffe vor: Am Donnerstag veröffentlichte das Unternehmen eine Liste mit bisher üblichem Programmiervokabular, das die Mitarbeiter künftig nicht mehr verwenden sollen. Einige Bezeichnungen im Code repräsentierten nicht die Werte des Unternehmens, teilte Twitter mit.[…]

Seit Januar bemühen sich laut dem Onlinemagazin “CNET” zwei Twitter-Mitarbeiter darum, die rassistische Begriffe endgültig aus dem Entwicklerbüro zu verbannen. Mit den weltweiten Protesten gegen Polizeigewalt und Rassismus bekommen die beiden demnach nun deutlich mehr Unterstützung aus den eigenen Reihen.

So weit, so schlecht. Der Hammer aber:
Unter anderem sollen die Bezeichnungen “Master” und “Slave” aus der Entwicklersprache verbannt werden und durch “Leader” (Anführer) und “Follower” (Anhänger) ersetzt werden. Denn “Master” und “Slave” bezeichnen eben nicht nur, wer in einer Programmstruktur den Takt angibt, sondern erinnern auch an das dunkle Kapitel der Sklaverei in den USA.

Da werden jetzt „Führer” eingeführt, weil das ja so gar nicht rassistisch ist. Normalerweise fangen viele Protokolle damit an, dass der Client den Master kontaktiert und eine Anfangsmeldung absetzt. Bei SMTP zum Beispiel HELO oder EHLO. Was machen sie denn in Zukunft? Kommt der Anhänger zum Führer und beginnt das Protokoll mit „HEIL”? Sind die völlig verrückt geworden?

Da bin ich ja froh, dass ich noch ein Diplom und keinen „Master” in Informatik habe. Gottogott. Stellt Euch vor, das würde umbenannt. Dann wird man zum Studienabschluss zum Führer ernannt.
- https://www.danisch.de/blog/2020/07/04/twitter-fuehrt-den-fuehrer-wieder-ein/

powered by my little forum