Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

103119 Einträge in 24489 Threads, 288 registrierte Benutzer, 111 Benutzer online (1 registrierte, 110 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Masken-Mob prügelt Busfahrer in Bayonne (F) hirntot (Gewalt)

Christine ⌂ @, Donnerstag, 09.07.2020, 08:56 (vor 30 Tagen)

In Frankreich wurde am Sonntag ein Busfahrer derart schwer verletzt, dass er für hirntot erklärt wurde. Er wurde attackiert, weil er eine Gruppe von Menschen nicht ohne Masken und Fahrausweise in seinen Bus lassen wollte. Für die Familie bricht eine Welt zusammen.[..]
 
Berichten zufolge kam es erstmals um 14 Uhr zu einer Auseinandersetzung mit mehreren Männern, die keinen Fahrschein hatten. Am Abend dann, als Monguillot mit dem Bus an der Haltestelle Balishon hielt, stieg ein Mann ohne Maske ein und gesellte sich zu vier weiteren Personen, die bereits im Bus waren. Darunter offenbar auch die Schwarzfahrer vom Nachmittag.
 
Im französischen ÖV gilt Maskenpflicht. Der Chauffeur soll die Gruppe darum aufgefordert haben, den Bus zu verlassen. Es kam zu einem lauten Wortwechsel. Dann eskalierte die Situation und die Maskenverweigerer prügelten auf ihn ein. Als Monguillot zu seinem Sitz zurücklaufen wollte, hieb ihm einer der Schläger heftig auf den Kopf und der Chauffeur verlor das Bewusstsein. https://www.blick.ch/news/ausland/masken-mob-pruegelt-busfahrer-in-bayonne-f-hirntot-ehefrau-unter-schock-sein-kopf-war-deformiert-id15977080.html

Bei uns würden die Schläger vermutlich Bewährung bekommen, weil der Busfahrer auf Grund seines Sturzes selbst schuld an seinem Schicksal ist.

Christine

--
Es ist kein Merkmal von Gesundheit, wohl angepasstes Mitglied einer zutiefst kranken Gesellschaft zu sein

Biofranzosen? Deutsche Geschäftsleute? Schweizer Touristen?

Manhood, Donnerstag, 09.07.2020, 12:20 (vor 30 Tagen) @ Christine

- kein Text -

--
Swiss Lives matter!!![image]

Marokkanische Fachkräfte?

Ausschussquotenmann, Donnerstag, 09.07.2020, 13:41 (vor 30 Tagen) @ Manhood

- kein Text -

Laut Le Parisien die übliche Klientel

Christine ⌂ @, Donnerstag, 09.07.2020, 15:37 (vor 30 Tagen) @ Manhood

Hier der Original-Link https://www.leparisien.fr/faits-divers/bayonne-alcool-et-drogue-le-cocktail-mortel-des-agresseurs-du-chauffeur-de-bus-07-07-2020-8349138.php

Da nur Abonnenten auf den kompletten Artikel zugreifen können, gab auf Twitter Jemand einen Link zur Google Übersetzung https://translate.google.com/translate?depth=1&nv=1&pto=aue&rurl=translate.google.com&sl=fr&sp=nmt4&tl=de&u=https://www.leparisien.fr/faits-divers/bayonne-alcool-et-drog...

Kurioserweise kann man in der Übersetzung den ganzen Artikel lesen.

Die Nationalität wurde zwar noch nicht genannt, aber zumindest fiel ein Name: Mohamed A., scheinbar ein alkoholsüchtiger Junkie.

Ein erster Hinweis auf den mutmaßlichen Täter.

Bonsoir @CheckNewsfr @decodeurs
Est-ce vrai que les suspects dans le meurtre de #PhilippeMonguillot à #Bayonne se nomment Mohamed.C, Mohammed.A, et Moussa.B ?
Est-ce ce dernier que l’on voit sur la photo ? Car ça circule sur les RS. Merci.
https://twitter.com/FrenchLivesM/status/1280957235334610945

Übersetzung:
Ist es wahr, dass die Verdächtigen im Mordfall #PhilippeMonguillot in #Bayonne Mohamed.C, Mohammed.A und Moussa.B heißen?
Ist es der letztere, den wir auf dem Foto sehen? Denn es ist überall in der RS. Ich danke Ihnen. Vielen Dank.

Christine

Christine

--
Es ist kein Merkmal von Gesundheit, wohl angepasstes Mitglied einer zutiefst kranken Gesellschaft zu sein

Laut Le Parisien die übliche Klientel

Ausschussquotenmann, Donnerstag, 09.07.2020, 17:46 (vor 30 Tagen) @ Christine

Nicolas boyadjian
@Nicolasboyadji5
·
9 Std.
Antwort an
@FrenchLivesM

@CheckNewsfr
und
@decodeurs
Mohamerde Moussa , oh comme c'est mignon tout c'est prénoms bien de chez nous

Die Franzosen lieben Ihre Goldstücke. Merde heißt Scheiße :-D .

Vier Frauen verprügeln Mann bei Blind Date

Christine ⌂ @, Donnerstag, 09.07.2020, 17:34 (vor 30 Tagen) @ Christine

Ein Blind Date ist für einen jungen Mann im baden-württembergischen Tuttlingen anders verlaufen als erhofft: Nach Angaben der Polizei attackierten gleich mehrere junge Frauen den Mann und sein Auto. Demnach war der 24 Jahre alte Mann im Glauben, sich in der Nacht auf Mittwoch auf einem Parkplatz mit einer jungen Frau verabredet zu haben. Diese hatte ihm „Spaß“ versprochen und den von außerhalb kommenden Mann auf den dunklen Parkplatz eines Freibades bestellt.
 
Als der Fahrer in seinem Auto eintraf, traten vermutlich vier bislang unbekannte Frauen zwischen 18 Jahren und 20 Jahren an sein Auto heran. Was dann passierte, hatte der Mann sicher nicht erwartet: Nach Angaben der Polizei Tuttlingen öffneten die Frauen die Tür des Wagens, zerrten den jungen Mann aus dem Auto, zerrissen sein T-Shirt und schlugen mit Fäusten und Gürteln auf den Mann ein.
 
Eine der Tatverdächtigen biss dem Mann in die Hand, eine andere versetzte der Lackierung des Mercedes-Benz mit einem Gegenstand mehrere Kratzer. Der Mann erlitt Prellungen, Hämatome, Kratzspuren und eine Bissverletzung an der Hand. Anschließend flüchteten die Frauen vom Tatort. Über das Motiv der Angreiferinnen gibt es bislang keine Angaben. https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/tuttlingen-vier-frauen-verpruegeln-mann-bei-blind-date-16852516.html?GEPC=s3

Was das wohl für Frauen waren... s_nachdenken

Christine

--
Es ist kein Merkmal von Gesundheit, wohl angepasstes Mitglied einer zutiefst kranken Gesellschaft zu sein

In Bayonne fand gestern eine Art "White Lives Matter"-Marsch für den französischen Busfahrer statt

Christine ⌂ @, Donnerstag, 09.07.2020, 17:44 (vor 30 Tagen) @ Christine

Eine Art "White Lives Matter"-Marsch für den französischen Busfahrer, der von "Jugendlichen" (in der deutschen Presse: "Menschen") erschlagen wurde... https://twitter.com/lichtmesz/status/1280988791457619969

Mit Bild vom Marsch...

Hier noch der Original-Link mit vielen Bildern und etlichen Videos vom Marsch.
http://www.fdesouche.com/1397583-bayonne-un-conducteur-de-bus-en-etat-de-mort-cerebrale-apres-avoir-ete-sauvagement-tabasse-par-une-bande-de-jeunes

Bei uns wäre das leider, leider unvorstellbar...

Christine

--
Es ist kein Merkmal von Gesundheit, wohl angepasstes Mitglied einer zutiefst kranken Gesellschaft zu sein

powered by my little forum