Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

127355 Einträge in 31356 Threads, 293 registrierte Benutzer, 471 Benutzer online (1 registrierte, 470 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog
Avatar

"Mohrenkopf" jetzt verboten... Bäcker passen sich an. (Allgemein)

Rainer ⌂ @, ai spieg nod inglisch, Monday, 20.05.2024, 18:30 (vor 58 Tagen)

[image]

Rainer

--
[image]
Kazet heißt nach GULAG und Guantánamo jetzt Gaza
Mohammeds Geschichte entschleiert den Islam
Ami go home und nimm Scholz bitte mit!

Tags:
Mohrenkopf

Der Mr.X hatte sich neulich einen bestellt :-D

Mr.X, Wednesday, 22.05.2024, 01:31 (vor 57 Tagen) @ Rainer

Neulich beim BAUHAUS, die haben da ´ne Bäckerei drinne, waren - seit Ewigkeiten - die altbekannten Morenkopfbrötchen in der Auslage. "Dickmanns Liebling" stand da dran. Naja, da der Mr.X Hunger hatte, bestellte er sich, wörtlich, "eint vun denna "Morekoppbrötscha bidde un a Kackau dobäi". Die blonde, wohlgeformte Bäckereifachverkäuferin bediente, sich nichts anmerken lassend, sehr korrekt. Darauf fragte ich auf Hochdeutsch: "Darf man so etwas überhaupt noch verkaufen?" Die Fachverkäuferin antwortete etwas verlegen, das seien doch "Dickmanns", worauf ich grinsend erwiederte, "... weil das doch Fat-Shaming gegenüber Männern ist, wegen dem Dick und dem Mann." War ab dem Zeitpunkt auch ihr einen Lacher wert.

Fazit:
Bauarbeiter können mit Morenköpfen eingeschüchterte Bäckereifachverkäuferinnen beeindrucken. Auch wenn man das angeblich so nicht mehr sagen darf. :-D

Tags:
Mohrenkopf

Dubler Mohrenköpfe

Manhood, Wednesday, 22.05.2024, 09:45 (vor 56 Tagen) @ Mr.X

Dubler hatte Zoff mit Grossverteilern, anschliessend doppelt so viel Absatz :-P :

Wikimanipulitia:

Debatte um Dubler Mohrenköpfe

Dubler verwendet bis heute den Begriff «Mohrenkopf», der allerdings als rassistisch konnotiert gilt (siehe Schokokuss). Das Unternehmen geriet dadurch bereits mehrfach in die Kritik.

Bei einer Debatte 2009 verbürgte sich Dubler, die umstrittene Bezeichnung «Dubler Mohrenköpfe» als Marke für immer beizubehalten.[14]

2020 geriet das Unternehmen in die Diskussion, als der Grossverteiler Migros – nach dem Todesfall George Floyd in den USA – die «Dubler Mohrenköpfe» aus dem Sortiment nahm.[15][16] Angefangen hatte die Diskussion schon 2017.[17] Damals zeigte sich Migros noch unbeeindruckt und erweiterte sogar das Sortiment der Dubler Mohrenköpfe.[18]

Bei Migros war das Produkt bei zwei Filialen im Zürcher Raum im Sortiment, was 2 % bis 3 % von Dublers Umsatz ausmachte.[19] Nach Migros nahm auch Migrolino die Dubler Mohrenköpfe aus dem Sortiment.[20] Die Schweizer Detailhandelsorganisationen Spar und Volg kündigten an, darüber auch nachzudenken.[21] Im Juni 2020 nahm der Verkauf ab Fabrikladen aufgrund der Diskussion um die Migros-Entscheidung stark zu.[22] Im Juli 2020 normalisierte sich die Nachfrage wieder.[23] Ohne Zutun durch die Robert Dubler AG wurde die Debatte politisch. Die Schweizerische Volkspartei stellte eine Anfrage an den Zürcher Regierungsrat, um zu erfragen, welche Geschäftsbeziehungen der Kanton zur Migros unterhält. Die SVP witterte dabei «Diskriminierung von Produzenten».[24] Unternehmen der Region starteten eine Solidaritätsaktion für den Hersteller und verteilten kostenlos das Produkt.[25] Die Diskussion über die Verbannung der Dubler Mohrenköpfe ging in der Folgezeit weiter[26] und spaltet auch die Schweizer People of Color. Die Weltwoche-Autorin Joyce Küng kritisierte die Migros 2022 dafür.[27]

https://de.wikipedia.org/wiki/Dubler_Mohrenk%C3%B6pfe

Grüsse

Manhood :-)

--
Swiss Lives matter!!![image]

Tags:
Mohrenkopf

Mohrenkpfesser sind offenbar Gierschlünde :-D

Mr.X, Wednesday, 22.05.2024, 12:21 (vor 56 Tagen) @ Manhood

Deswegen muß sich der Mr.X bei Gelegenheit mal so richtig fett damit eindecken! Ups, gibt's offenbar nicht via amazon: "Dubler Mohrenkopf" keinen gefunden.

Und hier ein echt woker Text zum Thema Dubler Mohrenkopf:

04.01.2024 - WALTENSCHWIL
Kein Nachschub? Deshalb steht die Kundschaft im Dubler-Laden vor leeren Regalen
Im Fabrikladen der Dubler-Mohrenköpfe in Waltenschwil gibt es derzeit keine Schokoküsse mehr zum Kaufen. Das soll aber nicht lange so bleiben.
Dubler-Mohrenkopf-Liebhabende fahren momentan vergebens nach Waltenschwil. Im Fabrikladen gibt es aktuell keine Schokoküsse mehr – sie sind komplett ausverkauft...
[...]

Wieso "Schokoküsse"? Und was soll das sein, Dubler-Mohrenkopf-Liebhabende? Sind die besonders fett? :-D

Avatar

Wie einfach alles ist ...

Rainer ⌂ @, ai spieg nod inglisch, Wednesday, 22.05.2024, 21:29 (vor 56 Tagen) @ Manhood

Wie einfach alles ist, wenn jemand die Affen von der Gutmenschenfront ignorierts_stinkefinger

Rainer

--
[image]
Kazet heißt nach GULAG und Guantánamo jetzt Gaza
Mohammeds Geschichte entschleiert den Islam
Ami go home und nimm Scholz bitte mit!

Sozusagen das Gegenteil von: „Get Woke, Go Broke“ :-D

Mr.X, Thursday, 23.05.2024, 02:47 (vor 56 Tagen) @ Rainer

Wie einfach alles ist, wenn jemand die Affen von der Gutmenschenfront ignorierts_stinkefinger

Aus:

Kauft nicht bei Nazis wie Würth, Adidas, Anheuser-Busch und Co .! - Stichwort: „Get Woke, Go Broke“
[...]
Adidas wäre nicht das erste Beispiel dafür, dass eine LGBTQ*-Kampagne einen Shitstorm auslöst. Vor allem in den USA arbeiten sich Konservative gerade intensiv an dem Thema ab und rufen unter dem Slogan „Get Woke, Go Broke“ zum Boykott verschiedener Marken auf.
[...]

Übersetzt: Werde Woke (bzw. Woke-Nazi oder Woko-Haram-Jünger) und geh' pleite.

"Woke", das sind so etwas wie Mitläufer, Leichtgläubige, Schwachmaten mit stark eingeschränktem Allgemeinwissen, Hassverbreiter, Stänkerer, Ideologisierte, Gewalttätige... Kurzum, verlogene Feiglinge mit äußerst eng gestecktem Horizont. "Woke" können eigene Handlungen nicht selber überdenken und definieren sich - innerhalb von "Peergroups" - ihre Realität immer wieder neu, wenn sie mal wieder mit Vollgas auf einer Wand aus echter Realität einschlagen.

powered by my little forum