Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

94936 Einträge in 22402 Threads, 285 registrierte Benutzer, 116 Benutzer online (3 registrierte, 113 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Verurteilung - Knast - Freispruch - Ächtung (Falschbeschuldigung)

Manhood, Freitag, 23.03.2018, 19:18 (vor 460 Tagen)

2,5 Jahre im Knast wegen «Vergewaltigung»

Fussball-Star muss trotz Freispruch durch die Fan-Hölle!

Ched Evans (29) wurde wegen einer angeblichen Vergewaltigung einer 19-Jährigen zu fünf Jahren Haft verurteilt. Das Urteil wurde in einen Freispruch umgewandelt. Nun spielt er wieder – und wird überall beschimpft.

Das ganze Protokoll einer feministischen Gutmenschengesellschaft:

https://www.blick.ch/sport/fussball/international/championship/2-5-jahre-im-knast-wegen-vergewaltigung-fussball-star-muss-trotz-freispruch-durch-die-fan-hoelle-id8157219.html

Grüsse

Manhood

--
Das System muss weg!!! [image]

Verurteilung - Knast - Freispruch - Ächtung

Mus Lim ⌂ @, Freitag, 23.03.2018, 19:58 (vor 460 Tagen) @ Manhood

Der walisische Starstürmer von Sheffield United, Ched Evans, ist mit einem Kumpel in Rhyl unterwegs.

Zusammen mit dem Kumpel nimmt er eine völlig betrunkene 19-jährige Frau mit aufs Hotelzimmer.

"Starstürmer" und "völlig betrunkene 19-jährige Frau mit aufs Hotelzimmer" nehmen passt doch irgendwie nicht zusammen. Findet ein Starstürmer nichts besseres zum "Abschleppen"?

s_nachdenken

--
Mach mit! http://wikimannia.org
Im Aufbau: http://en.wikimannia.org
Im Aufbau: http://es.wikimannia.org
----

Suchmaschinen-Tags: Gleichberechtigung, Geschlechtergerechtigkeit

Avatar

Alkohol ist des Weibes Aphrodisiakum #1

Borat Sagdijev, Samstag, 24.03.2018, 07:30 (vor 460 Tagen) @ Mus Lim

Zusammen mit dem Kumpel nimmt er eine völlig betrunkene 19-jährige Frau mit aufs Hotelzimmer.[/z]

Ab ca. 1 Promille werden Frauen enthemmt von sozialer Kontrolle und spezifisch weiblich stark ausgeprägten Ängsten vor Ächtung (Schlampe!), also u.U. penetrant Geil aufdringlich und anhänglich.
Im klimakterischen Alter wird das evtl. noch schlimmer und abstoßender, vor allem bei den besten Frauen der Welt.

Findet ein Starstürmer nichts besseres zum "Abschleppen"?

War evtl. genau andersrum, erklärt die eintretende "Reue" bei Nüchternheit perfekt.

Vor allem bei dem Maß in dem die weibliche Biologie im Westen stigmatisiert ist - was durch die Menschheitsgeschichte Frau war ist heute geächtet und Beschimpfung - alles natürlich schön pseudorationalisiert und tief in der stinkenden weiblichen neorologischen Giftmüllgrube der besten Frauen der Welt vergraben, sind die selbststigmatisierenden Aktionen umso heftiger und absurder.

Stirbt aber zum Glück weg.

Allahuakbar.

--
http://patriarchilluminat.wordpress.com/
Patriarchale Spülregeln

powered by my little forum