Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

98565 Einträge in 23454 Threads, 286 registrierte Benutzer, 46 Benutzer online (1 registrierte, 45 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
Avatar

Das Bunte Forum am Tropf des Frauenmysteriums (Gleichschaltung)

adler, Kurpfalz, Donnerstag, 01.11.2018, 20:00 (vor 448 Tagen)

Das „Bundesforum Männer e. V.“ empfing in Berlin. Manndat war als Beobachter dabei. Lesenswerter Bericht.
https://manndat.de/geschlechterpolitik/der-mann-als-randgruppe-eindruecke-von-einer-veranstaltung-des-bundesforum-maenner.html

Nunmehr, im September 2018: „Bundesforum Männer … Politischer Jahresempfang … Quadriga Forum in Berlin …“ Da blickt die Männerwelt erwartungsvoll nach Berlin. Gibt es noch Hoffnung für ihre Anliegen?

Sind Pegidademonstranten jetzt die neuen Adressaten des BuFo?

Dann das politische Grußwort der Leiterin der Abteilung Gleichstellung im BMFSFJ, Christine Morgenstern. ... kein Wort über männliche Opfer

Es folgt eine Talkrunde. Moderatorin Simone Schmollack (Journalistin, u. a. TAZ, der Freitag)

Erich Lehner (Männerarbeit Österreich) kommt zu Wort und berichtet über jetzige Projekte: Kein Täter werden! ... Seine Ideologie: Männer IMMER Täter.

Merke: Fazit:
Es kommt nicht darauf an, ob irgendjemand „draußen“ die Schauermärchen dieser selbsternannten Hüterinnen der Demokratie glaubt. Und es wäre noch zuviel der Ehre, wenn sie uns nur für dumm halten würden. Das hieße zumindest, dass sie uns zur Kenntnis nähmen.

Diese Blase bedient sich komplett selbst. Was draußen vorgeht, kümmert sie nicht, es sei denn, es lässt sich in Fördermittel oder Vorstandsposten ummünzen.

Männerrechtler? Sie wissen nicht einmal, was das ist.

--
Den Drachentöter hat der Feminismus an die Drachin verfüttert!
Die Finanzindustrie muss zerschlagen werden

Verschwenden wir mit solche Eunuchen nicht unsere Zeit.

Alfonso, Donnerstag, 01.11.2018, 20:10 (vor 448 Tagen) @ adler

Fällt das linksgrüne System, fällt der Feminismus. So einfach ist das.

powered by my little forum