Wieviel «Gleichberechtigung» verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

Frau Dr. Foroutan

Zeitgenosse, Dienstag, 11.01.2011, 20:12 (vor 3937 Tagen)

ist uns als hoch-emotionale Expertin für Prozentrechung aus der Sarrazin-Debatte bekannt. Mit ihrer Rechenschwäche hat sie es dennoch zu einem Doktortitel und der Beschäftigung an der Humboldt-Uni zu Berlin gebracht. Sarkastische Geister mögen dies auf Quotierung zurückführen.

Wie der Cicero berichtet hat sich Frau F. aber nun an die wissenschaftliche Widerlegung der Sarrazin Thesen gemacht. Wenn der geneigte Leser dem Link zur Studie Foroutans folgt, findet er seine Erkenntnis dahingehend gemehrt, dass Heymat (kein Tippfehler!) der Hybriden europäisch-muslimische Identitätsmodelle bedarf.

Der Teil ist so verrückt, das kann sich kein Normaler so spinnert ausgedacht haben. Das muss tatsächlich von ihr und ernst gemeint sein. Gesponsert ist das Stück aus dem Tollhaus von VW und den Schumpeter-Fellows. Dem armen Schumpeter bleibt der Part, zu exemplifizieren, was einem posthum zugemutet werden.

Gruß

Zeitgenosse


gesamter Thread:

 

powered by my little forum