Wieviel «Gleichberechtigung» verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

--- Beerdigung von Horst Arnold --- (Allgemein)

Narrowitsch, Berlin, Freitag, 06.07.2012, 14:28 (vor 3002 Tagen) @ Rainer

Ich bin auf jeden Fall da.

Leider kann ich nicht bei euch sein. Zu weit von Berlin, zu teuer.

Vielleicht fragt Ihr mal Frau Kirsten Gebhard-Albrecht, Direktorin der Georg-August-Zinn-Schule- so sie sich einfindet und zu er5kennen ist - wie sie diesen Satz meint:

"Wir alle empfinden es als sehr traurig, dass Herr Arnold [...] es nicht mehr erleben kann, dass es alles ein gutes Ende hätte nehmen können." (Zitiert nach mdr.)

Ich meine ja nur, welches gutes Ende? Ist das blanker Zynismus? Gut gemeinter Zweckoptimismus?

Gespannt bin ich auf den Bericht zur Gedenkrede, darauf, ob jemand das Kreuz zeigt, die Dinge beim Namen zu nennen: Arnold ist nicht Opfer einzelner schlampiger Richter, sondern starb vermutlich an den Folgen feministischen Zeitgeistes.

Schickt ihm von mir einen leise gemurmelten Gruß mit ins Grab.

Narrowitsch

--
Extemplo simul pares esse coeperint, superiores erunt-

Den Augenblick, sowie sie anfangen, euch gleich zu sein, werden sie eure Herren sein.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum