Wieviel «Gleichberechtigung» verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

Kemper barmt ob seiner Doktorarbeit (Allgemein)

Eviathan, Sunday, 14.10.2012, 22:26 (vor 3508 Tagen) @ Hombre

Nun, damit hat er doch alles gesagt, was man über ihn und die "Qualität" seiner "wissenschaftlichen Arbeit" wissen muss. :)

Sub omni canone. Und Nein, Kemper, damit ist jetzt nicht das Milchprodukt gemeint, sorry. Das heißt "Danone".

Gern geschehen.

Begriffen hat der nicht allzu viel...

Den Abschluss hat er augenscheinlich nur erhalten, weil die Uni keinen anderen Weg mehr wusste, diesen Kerl vor Erreichung des Rentenalters loszuwerden. Und so ein Kerl, der sich irgendwo festgesessen hat, ist teuer, denn er verlangt eine Altersversorgung von der arbeitenden Bevölkerung.

Muss man sich immer vor Augen halten: Da stehen viele hochmotivierte Studenten bereit und kriegen keinen Studienplatz, weil so einer sich zwei Jahrzehnte (andere brauchen vielleicht 4 Jahre dafür, bei diesem Fach...) lang den Hintern auf Staatskosten breit sitzt. Für das Fach, das eigentlich nur aus sozialen Gründen existiert, damit auch Deppen irgendwie einen akademischen Abschluss machen können.

Klar, dass so jemand Feminist wird. Sieht man an Alice Schwarzer ja auch ganz schön. Jede Küchenschabe hat eine höhere Qualifikation vorzuweisen. Aber als Frau kriegt man das Bundesverdienstkreuz eben, weil man eine Frau ist. Das ist ja Verdienst genug. :)

Naja, die Alternative zu dieser Form der staatlichen Alimentation wäre ja Verhungern. Oder Arbeiten. Beides gleich schlimm. Feministinnen sind immer hauptberuflich verkappte Transferempfängerinnen, schon mal aufgefallen? :)

Meine Güte, andere Leute zahlen in dem Alter schon seit einem Vierteljahrhundert Steuern und ernähren diesen Kerl... und diese ganze Blase noch dazu.

Faszinierend, dass so jemand anderen Leuten dann die Story vom Pferd erzählen will.

Nun, mehr als solche Heloten hatte der Feminismus als Religion der Dummen und hauptberuflichen Sozialschmarotzer ja noch nie aufzubieten...


gesamter Thread:

 

powered by my little forum