Wieviel «Gleichberechtigung» verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

Manipulation bei Meinungsumfragen?

Christian2, Mittwoch, 31.12.2008, 17:18 (vor 4284 Tagen) @ Christine

Das ist erst der Anfang von massiven Manipulationen bei Meinungsumfragen, das meiner Meinung nach schon immer durchgeführt wurde! Nächstes Jahr ist Bundestagswahl und die Parteien von CDU/CSU/SPD sind wegen der massiven Abzocke, Ausbeutung, Steuererhöhungen, Beitragserhöhungen, Preisexplosinen, Rauchverbot, Pendlerpauschale, Rentenbetrug, Finanzkrise (Schutzschirm über die Täter) usw. im Volk sehr verhasst (siehe zahlreiche Artikel in die Welt mit Kommentare dazu), da wird sich noch einiges an Umfragenfälschungen und Inszenierungen gegen andere Parteien bis zur Bundestagswahl 2009 tun. Man merkt sehr deutlich die Umfragenfälschungen, wenn es um die Beliebtheit von Angela Merkel im Volk geht, da ist im Volk regelrecht Anti-Merkel Stimmung wenn man sich so in seinem Umfeld und anderswo umhört und trotzdem wollen uns Umfragen glaubhaft machen, dass die Merkel so beliebt im Volk wäre. Ich frage mich also -> "WER" "WEN" oder "WAS" wurde da befragt nach der Beliebtheit von Merkel, aber sicherlich nicht das Volk und das kann jeder in seinem Umkreis und anderswo selbst feststellen. Mit Umfragenfälschungen werden z.B. Wähler demotiviert wählen zu gehen, man muss nur behaupten dass CDU und SPD die Bundestagswahl gewinnen werden, also durch die Blume gesagt, bleibt Zuhause und geht nicht wählen, denn ihr habt sowieso keine Chance! Nach der Wahl werden nämlich dann die ca. 50% Nichtwähler aufgeführt, die man bei den Umfragen immer verschwiegen hat!


gesamter Thread:

 

powered by my little forum