Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

102196 Einträge in 24278 Threads, 288 registrierte Benutzer, 66 Benutzer online (0 registrierte, 66 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Deutsche Frau bestialisch aufgeschlitzt: Syrer kommt mit fünf Jahren Haft davon (Recht)

Christine ⌂ @, Mittwoch, 12.09.2018, 22:02 (vor 659 Tagen)

Vom Brustkorb bis zum Unterbauch hat ein angeblich 17-jähriger Syrer in Hannover eine 24 Jahre alte Deutsche aufgeschlitzt. Vor Gericht sagte er, aufgrund seiner Religion dürfe er das. Der Richter sah es nicht ganz so, aber das Urteil erschüttert dennoch: Abdullah A. erhielt nur 5 Jahre Jugendhaft.
 
Wie brutal die Messerattacke war, zeigt, dass der „Flüchtling“ mit der Klinge nicht nur die Rippen des Opfers Vivien K. brach, sondern auch Leber, Magen, Niere, Darm und Bauchspeicheldrüse schwer verletzte. Die junge Frau fiel ins im Koma, konnte nur durch eine Not-OP gerettet werden und überlebte wie durch ein Wunder. Ihr mussten Milz und Teile der Bauchspeicheldrüse entfernt werden.[..]
 
Zunächst hatte die Staatsanwaltschaft sogar nur wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Denn der Syrer habe ja nur einmal zugestochen und sei so „freiwillig“ vom „Tötungsversuch zurückgetreten“, meldet Bild. Doch diese Art der Kuscheljustiz hielt einem medizinischen Gutachten nicht stand. Darin hieß es: Abdullah A. habe alles getan, um sein Opfer zu töten. So kam es immerhin zu einer Verurteilung wegen versuchten Totschlags.[..]
https://www.journalistenwatch.com/2018/09/12/deutsche-frau-syrer-2/

Wenn der Täter von Mia Valentin nur 8,5 Jahre bei einem bestialischen Mord bekommt, dann kann man dieses Früchtchen kaum länger einsperren, dass muss man doch verstehen. *Sarkasmus off*

Christine

--
Es ist kein Merkmal von Gesundheit, wohl angepasstes Mitglied einer zutiefst kranken Gesellschaft zu sein


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum