Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Mus Lim(R)

Homepage

15.09.2012, 10:05
 

WikiMANNia und die Tagespolitik (Projekte)

Thread schreibgesperrt

Mit der Wikipedia-Kritik und anlässlich der Preisverleihung an Judith Butler zu Genderismus war sehr viel in WikiMANNia zu tun.

Irgendwelche Unterstützung? Fehlanzeige!

Irgendwelche Selbstdarsteller im Forum? Jede Menge!

Oliver, Sie dürfen sich angesprochen fühlen!

---
Mach mit! http://wikimannia.org
Im Aufbau: http://en.wikimannia.org

Oberkellner(R)

15.09.2012, 11:51

@ Mus Lim

WikiMANNia und die Tagespolitik

 

» Irgendwelche Unterstützung? Fehlanzeige!

» Irgendwelche Selbstdarsteller im Forum? Jede Menge!

Wenn soviel Energie in die Demaskierung feministischer Umtriebe gesteckt würde wie sie für Polemiken und Miesmachen in den eigenen Reihen verwendet wird, dann wäre ich hocherfreut. Die Wirklichkeit sieht leider anders aus.
Die Energie fehlt dann logischerweise anderswo.

Die Zahl der Femanzen, da brauchen wir uns nichts vormachen, liegt im sechsstelligen Bereich. Und das Schlechte daran: sie sind weitgehend unbehelligt. Das Ziel müssen diese Genderisten und deren Adepten sein und nicht die Relifetischisten. Dein Aufruf zur Mitarbeit sollte auch an James T. Kirk gehen. Habe den Eindruck dass es sich dabei um einen sehr engagierten Mann handelt, der nicht nur in Foren labert.

Übrigens willst du mit deiner Wikimannia ja nur ablenken von deiner versteckten Identität als Salafist.

---
Die ultimative Dienstleistungsoffensive des Antifeminismus

Mus Lim(R)

Homepage

15.09.2012, 12:25

@ Oberkellner

WikiMANNia und die Tagespolitik

 

» Wenn soviel Energie in die Demaskierung feministischer Umtriebe gesteckt
» würde wie sie für Polemiken und Miesmachen in den eigenen Reihen
» verwendet wird, dann wäre ich hocherfreut. Die Wirklichkeit sieht leider
» anders aus.

Sie wissen das. Ich weiß es. Kommentar überflüssig.

» Die Energie fehlt dann logischerweise anderswo.

Ich poste hier im Forum meist in den Pausen, die ich in WikiMANNia einlege.

» Dein Aufruf zur Mitarbeit sollte auch an James T. Kirk gehen.
» Habe den Eindruck, dass es sich dabei um einen sehr engagierten Mann handelt, der nicht nur in Foren labert.

Die Engagierten sind aber meist zeitlich sehr gebunden,
das ist das Problem.

» Übrigens willst du mit deiner Wikimannia ja nur ablenken von deiner versteckten Identität als Salafist.

Selbstredend! ;-)
Aber *psst*, geheim!

---
Mach mit! http://wikimannia.org
Im Aufbau: http://en.wikimannia.org

RSS-Feed
powered by my little forum