Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Dann hast Du es nicht verstanden

verfasst von ajk(R), 19.01.2011, 12:22

Ohne den Maskulismus gibt es keinen Grund für den Antifeminismus.

Der Maskulismus sagt aus das Männer was positives, etwas zu berücksichtigendes sind. Das sie lernen ihre Bedürfnisse zu erkennen zu formulieren, ihre Kultur und ihre Beweggründe zu kennen und zu respektieren.

Kurz - es geht um die Kultur selbst. Der Maskulismus ist ein Gegenstück zum ewigen "das böse Patriarchat".

Und vor allem - ist es keine Ideologie sondern ein Mittel gegen Hass.

/ajk

---
Solange du andere fragst, was du "darfst", bist du kein Mann. - Robert

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum