Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Ich bevorzuge die Scharia

verfasst von Mus Lim(R) Homepage, 07.10.2011, 15:43

» In beiden Ländern gilt die Scharia.

Das Faustrecht des Feminats ist schlimmer. Ich bevorzuge die Scharia. ;-)

* Somit ist schon die Teilnahme einer Frau am öffentlichen Leben von der Zustimmung ihres Ehemannes abhängig.

Im Feminat ist die Zustimmung des Ehemannes nicht mehr nötig zu irgendwas. Das bedeutet im Klartext die Diktatur des Weibes und die Degradierung des Mannes zum Arbeitssklaven und Geldautomaten.

» Ähnliches gilt für die Scheidung. Die ist nur möglich, wenn vom Ehemann verlangt.

Unkenntnis ist ein schlechter Ratgeber. Die Frau kann ebenfalls die Scheidung verlangen. Allerdings muss sie dann die vom Ehemann gezahlte Maher zurückzahlen.

Das will das Feminat natürlich nicht, sondern noch seine fette Leibrente nach der Scheidung oben drauf!

---
Mach mit! http://wikimannia.org
Im Aufbau: http://en.wikimannia.org

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum